Neuanmeldung der S3-Leitlinie 031-056OL "Schilddrüsenkarzinom" ist online

Registernummer 031 – 056OL

Art der Veröffentlichung: Registration

Ziel der geplanten S3-Leitline „Schilddrüsenkarzinom“ ist es, Ärzten, die sich mit Schilddrüsenerkrankungen beschäftigen, und den betroffenen Patienten eine auf die Versorgungssituation in Deutschland zugeschnittene, evidenzbasierte und akzeptierte Entscheidungshilfe zur Diagnostik und Therapie des Schilddrüsenkarzinoms zur Verfügung zu stellen, um möglichst vielen Patienten eine kurative und optimale Therapie anzubieten und eine Nachsorge mit hoher Lebensqualität zu ermöglichen.

Durch die Erstellung der S3-Leitlinie „Schilddrüsenkarzinom“ soll die aktuelle Evidenz für den gesamten Behandlungsverlauf der Erkrankung zusammengefasst und bewertet werden.

Die auf dieser Grundlage erstellten Handlungsempfehlungen sollen eine qualitative Verbesserung der ärztlichen Behandlung aber auch der Versorgung der betroffenen Patienten herbeiführen.

    Zur Leitlinie

    Weitere Neuigkeiten

    • Pressemitteilung

    Transparenz von Gesundheitsforschung verbessern: Alle Studienergebnisse publizieren

    Berlin, 14. Mai 2024 · Die Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e. V. (AWMF) unterstützt die Forderung nach…

    • Pressemitteilung

    Prof. Rolf-Detlef Treede als Präsident bestätigt

    Frankfurt, 4. Mai 2024 · Die Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e. V. (AWMF) hat im Rahmen ihrer…

    • Pressemitteilung

    „Leistungsgruppen mit Fachgesellschaften systematisch weiterentwickeln“

    Berlin, 2. Mai 2024 · Die Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e. V. (AWMF) begrüßt die geäußerten Absichten im…

    Alle Neuigkeiten