S2k-Leitlinie 049-008 "Diagnostik und Therapie von Störungen der Stimmfunktion (Dysphonien)" ist online

Registernummer 049 – 008

Art der Veröffentlichung: Guideline

Version 4.0

Die Zielsetzung der Leitlinie ist die Erarbeitung eines interdisziplinären Konsenses für die Diagnostik und Therapie von Stimmstörungen, der die Versorgung von Patient*innen mit organischen wie auch funktionellen Stimmstörungen optimiert und die Zusammenarbeit der einzelnen Berufsgruppe optimiert. Hiermit sollen auch nicht zielführende therapeutische wie auch diagnostische Maßnahmen vermieden werden. Sowohl die Versorgungsqualität wie auch die Kosten der Versorgung stimmgestörter Patient*innen werden als Folge der Erstellung dieser Leitlinien optimiert werden. 

  • Stand: 31.01.2023
  • gültig bis: 30.01.2028

Zur Leitlinie

Weitere Neuigkeiten

  • Stellungnahme

Stellungnahme der AWMF zum Referentenentwurf einer Verordnung zur Aussetzung von Verpflichtungen nach § 28b Absatz 1 des Infektionsschutzgesetzes (SchutzmaßnahmenaussetzungsV)

Berlin, 18.01.2023· Die AWMF begrüßt die Aussetzung der Maskenpflicht (FFP2) in öffentlichen Verkehrsmitteln. Zum Eigenschutz sollten Risikopersonen…

  • Pressemitteilung

Kritik an europäischer Medizinprodukteverordnung: Praktikabilität nur durch gezielte Zusatzmaßnahmen – eine Gefahr für die Innovationskraft

Berlin, Dezember 2022 Die europäische Verordnung für Medizinprodukte, die Medical Device Regulation (MDR), muss aus Sicht der Arbeitsgemeinschaft der…

  • Veranstaltung

Symposium der AWMF: Die EU-Verordnung für In-vitro-Diagnostika (IVDR) in der Praxis: Umsetzung und Anwendung

Datum: Freitag, den 17.03.2023 von 08:30 Uhr bis ca. 16:15 Uhr

Veranstaltungsform: Webinar

Kosten: die Teilnahme ist kostenfrei

Das Symposium widmet…

Alle Neuigkeiten