S2k-Leitlinie 023-049 "Prävention kardiovaskulärer Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter " ist online

Registernummer 023 – 049

Art der Veröffentlichung: Guideline

Version 1.2

Diese Leitlinie gibt orientierende Anweisungen für fachgerechtes, diagnostisches und therapeutisches ärztliches Handeln für die kardiovaskuläre Prävention bei Kindern und Jugendlichen. Die Leitlinie entbindet die behandelnden Ärzt:innen nicht von ihrer Verantwortung im einzelnen Krankheitsfall und hat weder haftungsbegründende noch haftungsausschließende Wirkung. Sie legt ausschließlich ärztlich-wissenschaftliche und keine wirtschaftlichen Aspekte dar. Die Leitlinie gibt den zum Zeitpunkt der Abfassung gültigen Stand medizinischen Wissens wieder. 

  • Stand: 11.02.2023
  • gültig bis: 10.02.2028

Zur Leitlinie

Weitere Neuigkeiten

  • Pressemitteilung

AWMF will Nationale VersorgungsLeitlinien erhalten

Berlin, 18. April 2024 · Die Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e. V. (AWMF) zeigt sich überrascht vom…

  • Pressemitteilung

Stellenausschreibung der AWMF: Wissenschaftliche Mitarbeitende (m/w/d)

Die Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V. (AWMF) sucht zur Unterstützung des AWMF-Instituts für Medizinisches…

  • Pressemitteilung

Demokratie und Pluralismus als Fundament für ein menschliches Gesundheitswesen

Berlin, 18. März 2024 · Gemeinsame Erklärung von Verbänden und Organisationen aus dem Gesundheitswesen

Demokratie und Pluralismus sind…

Alle Neuigkeiten