Leitlinien-Detailansicht

Gonarthrose

Registernummer 187 - 050
Klassifikation S2k

Stand: 30.11.2017 (in Überarbeitung), gültig bis 29.11.2022

Die Leitlinien von DGOU, DGU und DGOOC werden seit 2022 als DGOU-Leitlinien geführt. Die Freigaben der zum Erstellungszeitpunkt beteiligten Fachgesellschaften behalten ihre Gültigkeit.

Verfügbare Dokumente

Langfassung der Leitlinie "Gonarthrose"
Leitlinienreport
Interessenkonflikt-Erklärungen
Anmeldung Upgrade

Verbindung zu themenverwandten Leitlinien

Federführende Fachgesellschaft

Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V. (DGOU)
Visitenkarte
  • Basisdaten

    Verfügbare Dokumente

    Langfassung der Leitlinie "Gonarthrose"
    Leitlinienreport
    Interessenkonflikt-Erklärungen
    Anmeldung Upgrade

    Verbindung zu themenverwandten Leitlinien

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V. (DGOU)
    Visitenkarte
  • Anwender- & Patientenzielgruppe

    Adressaten

    Die Leitlinie wendet sich speziell an Ärzte der Orthopädie, Unfallchirurgie und Innere Medizin mitSchwerpunkt Rheumatologie, die im Krankenhaus und in der Niederlassung arbeiten. Sie dient derInformation für Allgemeinmedizinern, Physio- und Ergotherapeuten, Sportlehrer mit SchwerpunktRehabilitationsmedizin und Psychologen.

    Patientenzielgruppe

    Patienten mit Degenerationen des Kniegelenks

    Versorgungsbereich

    Orthopädie, Unfallchirurgie, Innere Medizin/Rheumatologie, Allgemeinmedizin
  • Herausgeber & Autoren

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V. (DGOU)
    Visitenkarte

    Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften

    Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie e.V. (DGRh)
    Visitenkarte

    Beteiligung weiterer Fachgesellschaften/Organisationen

    Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU)
    Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie (AGA)
    Deutsche Gesellschaft für Naturheilkunde
    Vereinigung Technische Orthopädie e.V. VTO
    Deutsche Kniegesellschaft
    Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin (GOTS)
    Interdisziplinäre Gesellschaft für orthopädische und unfallchirurgische Schmerztherapie (IGOST)
    Deutscher Verband für Physiotherapie (ZVK)
    Deutsche Rheuma-Liga
    Deutscher Verband der Ergotherapeuten (DVE) e.V.
    Berufsverband für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V. (BVOU)

    Ansprechpartner (LL-Sekretariat):

    Lena Marie Marter DGOU-Leitliniensekretariat
    Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie e. V. (DGOU)
    Straße des 17. Juni 106-108
    10623 Berlin Tel.: 030 – 340 60 36 15 e-Mail senden

    Leitlinienkoordination:

    Prof. J. Stöve Chefarzt
    Orthopädische und Unfallchirurgische Klinik
    St. Marienkrankenhaus
    Salzburger Straße 15
    67067 Ludwigshafen
  • Inhalte
    Gründe für die Themenwahl:

    - relevantes orthopädisch-unfallchirurgisches Thema
    - breites Spektrum therapeutischer Möglichkeiten mit zum Teil ganz unterschiedlicher Wirksamkeit

    Zielorientierung der Leitlinie:

    Mehr Sicherheit bei Diagnose und Therapie der Gonarthrose

    Schlüsselwörter:

    Arthrose des Kniegelenkes