Leitlinien-Detailansicht

Geschlechtsinkongruenz, Geschlechtsdysphorie und Trans-Gesundheit: Diagnostik, Beratung, Behandlung

Registernummer 138 - 001
Klassifikation S3

Stand: 09.10.2018 , gültig bis 08.10.2023

Verfügbare Dokumente

Langfassung der Leitlinie "Geschlechtsinkongruenz, Geschlechtsdysphorie und Trans-Gesundheit: Diagnostik, Beratung, Behandlung"
Leitlinienreport
Angaben zu Interssenkonflikten
Evidenztabelle: Neovagina
Evidenztabelle: Allgemeine Wirksamkeit körpermodifizierender Behandlungen
Evidenztabelle: Hysterektomie

Federführende Fachgesellschaft

Deutsche Gesellschaft für Sexualforschung (DGfS)
Visitenkarte
  • Basisdaten

    Verfügbare Dokumente

    Langfassung der Leitlinie "Geschlechtsinkongruenz, Geschlechtsdysphorie und Trans-Gesundheit: Diagnostik, Beratung, Behandlung"
    Leitlinienreport
    Angaben zu Interssenkonflikten
    Evidenztabelle: Neovagina
    Evidenztabelle: Allgemeine Wirksamkeit körpermodifizierender Behandlungen
    Evidenztabelle: Hysterektomie

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Sexualforschung (DGfS)
    Visitenkarte
  • Anwender- & Patientenzielgruppe

    Adressaten

    Alle am Diagnostik-, Beratungs-, Indikationsstellungs- und Behandlungsprozess Beteiligten

    Patientenzielgruppe

     Personen, die sich geschlechtsdysphorisch erleben (z.B. im Zusammenhang mit Transsexualität) 

    Versorgungsbereich

     Psychosoziale Medizin, Psychiatrie, Psychotherapie, Sexualtherapie 
  • Herausgeber & Autoren

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Sexualforschung (DGfS)
    Visitenkarte

    Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften

    Deutsche Gesellschaft für Sexualforschung (DGfS)
    Visitenkarte
    Akademie für Ethik in der Medizin e. V. (AEM)
    Visitenkarte
    Deutsche Ärztliche Gesellschaft für Verhaltenstherapie (DÄVT)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Medizinische Psychologie (DGMP)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde e.V. (DGPPN)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Psychoanalyse, Psychotherapie, Psychosomatik und Tiefenpsychologie (DGPT) e.V.
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Psychosomatische Medizin und Ärztliche Psychotherapie e.V. (DGPM)
    Visitenkarte
    Deutsches Kollegium für Psychosomatische Medizin (DKPM)
    Visitenkarte

    Beteiligung weiterer Fachgesellschaften/Organisationen

    Berufsverband Deutscher Nervenärzte (BVDN)
    Berufsverband deutscher Psychiater (BVDP)
    Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK)
    Gesellschaft für Sexualwissenschaft (GSW)
    Schweizerische Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie (SGPP)

    Ansprechpartner (LL-Sekretariat):

    Dr. Timo O. Nieder Leiter, Spezialambulanz für Sexuelle Gesundheit und Transgender-Versorgung
    Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
    Institut für Sexualforschung und Forensische Psychiatrie
    Martinistraße 52
    20246 Hamburg Tel.: 040 7410-52226 e-Mail senden

    Leitlinienkoordination:

    Dr. Timo O. Nieder
    Prof. Dr. Bernhard Strauß
  • Inhalte
    Gründe für die Themenwahl:

    Die bisherigen "Standards der Behandlung und Begutachtung von Transsexuellen" (Becker et al. 1997) gelten als nicht mehr zeitgemäß.

    Zielorientierung der Leitlinie:

     Professionalisierung und Individualisierung der Behandlung der Geschlechtsdysphorie sowie Etablierung einer effizienten Gesundheitsfürsorge für transsexuelle Menschen