Leitlinien-Detailansicht

Ärztliche Begutachtung von Menschen mit chronischen Schmerzen („Leitlinie Schmerzbegutachtung“)

Registernummer 094 - 003
Klassifikation S2k

Stand: 07.11.2017 , gültig bis 06.11.2022

11.01.2018: redaktionell überarbeitete Langfassung ausgetauscht

Gründe für die Themenwahl:

Sowohl Antragsteller auf Versicherungsleistungen als auch gesetzliche und private Versicherungsträger haben Anrecht auf eine unparteiliche, wissenschaftlich begründete Bewertung möglicher schmerzbedingter Funktionsstörungen einschließlich ggf. bestehender Schädigungszusammenhänge unter Beachtung der Vorgaben in den einzelnen Rechtsgebieten

Zielorientierung der Leitlinie:

Vereinheitlichung und Qualitätssicherung der Begutachtung von Antragstellern auf Versicherungsleistungen oder Entschädigungen, die als Leitsymptom Schmerzen beklagen