Leitlinien-Detailansicht

Allgemeine Grundlagen der medizinischen Begutachtung

Registernummer 094 - 001
Klassifikation S2k

Stand: 31.01.2019 , gültig bis 30.01.2024

Verfügbare Dokumente

Langfassung der Leitlinie "Allgemeine Grundlagen der medizinischen Begutachtung"
Leitlinienreport
Angaben zu Interessenkonflikten

Federführende Fachgesellschaft

Deutsche Gesellschaft für Neurowissenschaftliche Begutachtung e.V.
Visitenkarte
  • Basisdaten

    Verfügbare Dokumente

    Langfassung der Leitlinie "Allgemeine Grundlagen der medizinischen Begutachtung"
    Leitlinienreport
    Angaben zu Interessenkonflikten

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Neurowissenschaftliche Begutachtung e.V.
    Visitenkarte
  • Anwender- & Patientenzielgruppe

    Adressaten

    Die Adressaten entsprechen den beteiligten Fachgesellschaften und Organisationen. Die Leitlinie dient zudem zur Information für alle mit Begutachtung befasste Ärzte, Pflegewissenschaftler und  Sozialarbeiter. 

    Patientenzielgruppe

    Die Leitlinie enthält keine diagnostischen oder therapeutischen Gesichtspunkte. Eine spezifische Patientenzielgruppe ist daher nicht definiert. 

    Versorgungsbereich

    Gutachten sind in fast allen medizinischen Versorgungsbereichen notwendig 
  • Herausgeber & Autoren

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Neurowissenschaftliche Begutachtung e.V.
    Visitenkarte

    Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften

    Deutsche Dermatologische Gesellschaft (DDG)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Angiologie - Gesellschaft für Gefäßmedizin e.V. (DGA)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin e.V. (DGAI)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie e.V. (DGAKI)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V. (DGAUM)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Chirurgie e.V. (DGCH)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Epileptologie e.V. (DGfE)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin - Gesellschaft für operative, endovaskuläre und präventive Gefäßmedizin e.V. (DGG)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e.V. (DGGG)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Handchirurgie e.V. (DGH)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e. V.
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Internistische Intensivmedizin und Notfallmedizin (DGIIN)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Kinderchirurgie e.V. (DGKCH)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e.V. (DGKJ)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie (DGKJP)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (DGMKG)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Manuelle Medizin (DGMM)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Medizinische Psychologie (DGMP)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Neurochirurgie e.V. (DGNC)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Neurointensiv- und Notfallmedizin (DGNI)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Neuroradiologie (DGNR)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie e.V. (DGOOC)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Phlebologie e.V. (DGP)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Perinatale Medizin e.V. (DGPM)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Psychosomatische Medizin und Ärztliche Psychotherapie e.V. (DGPM)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Physikalische Medizin und Rehabilitation (DGPMR)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Phoniatrie und Pädaudiologie e.V. (DGPP)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde e.V. (DGPPN)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie e.V. (DGRh)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention e.V. (DGSMP)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Thoraxchirurgie (DGT)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie e.V. (DGTHG)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie e.V. (DGU)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Urologie e. V. (DGU)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Verbrennungsmedizin e.V. (DGV)
    Visitenkarte
    Deutsche Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft (DMKG)
    Visitenkarte
    Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V. (DOG)
    Visitenkarte
    Deutsche Röntgengesellschaft e.V. (DRG)
    Visitenkarte
    Gesellschaft für Neonatologie und pädiatrische Intensivmedizin e.V. (GNPI)
    Visitenkarte

    Beteiligung weiterer Fachgesellschaften/Organisationen

    Gesellschaft für Neuropsychologie (GNP)

    Ansprechpartner (LL-Sekretariat):

    Prof. Dr. Peter Marx Direktor a.D. der Klinik für Neurologie
    Campus Benjamin Franklin der Charité
    Terrassenstr. 45
    14129 Berlin e-Mail senden

    Leitlinienkoordination:

    Prof. Dr. Peter Marx

    Leitlinienkoordination:

    Prof. Dr. P.-W. Gaidzik Institut f. Medizinrecht
    Universität Witten/Herdecke
    Alfred-Herrhausen-Str. 50
    58448 Witten
  • Inhalte
    Gründe für die Themenwahl:

    Die Erstellung von Gutachten gehört zu den Aufgaben jedes approbierten Arztes. Leider zeigt die Erfahrung, dass die Ausbildung für die Erstellung von Gutachten oft mangelbehaftet ist und vielen Ärzten grundlegendes Wissen über ihre Rolle bei der Begutachtung und die zu beachtenden rechtlichen Gegebenheiten fehlt. 

    Zielorientierung der Leitlinie:

    Die Leitlinie soll Ärzten aller Fachrichtungen eine rasche Orientierung im komplizierten Grenzgebiet zwischen Jurisprudenz und Medizin ermöglichen, über die medizinischen und rechtlichen Grundlagen der Begutachtung informieren und so eine sachgerechte Begutachtung fördern.