Leitlinien-Detailansicht

Therapie angeborener thrombozytärer Erkrankungen

Registernummer 086 - 004
Klassifikation S2k

Stand: 02.04.2020 , gültig bis 01.04.2025

7.5.2020: redaktionell überarbeitete Lang- und Kurzfassung ausgetauscht

Verfügbare Dokumente

Kurzfassung der Leitlinie "Therapie angeborener thrombozytärer Erkrankungen"
Langfassung der Leitlinie "Therapie angeborener thrombozytärer Erkrankungen"
Tabelle: Genetics (alphabetic), associated disease, laboratory and clinical picture, together with special features of inherited platelet defects

Federführende Fachgesellschaft

Gesellschaft für Thrombose- und Hämostaseforschung e.V. (GTH)
Visitenkarte
  • Basisdaten

    Verfügbare Dokumente

    Kurzfassung der Leitlinie "Therapie angeborener thrombozytärer Erkrankungen"
    Langfassung der Leitlinie "Therapie angeborener thrombozytärer Erkrankungen"
    Tabelle: Genetics (alphabetic), associated disease, laboratory and clinical picture, together with special features of inherited platelet defects

    Federführende Fachgesellschaft

    Gesellschaft für Thrombose- und Hämostaseforschung e.V. (GTH)
    Visitenkarte
  • Anwender- & Patientenzielgruppe

    Adressaten

    ÄrztInnen für Kinder- u. Jugendheilkunde und Innere Medizin und Transfusionsmedizin 

    Patientenzielgruppe

    Kinder- und Erwachsene mit angeborenen Thrombozytenfunktionsstörungen

    Versorgungsbereich

    Pädiatrie, Innere Medizin, Transfusionsmedizin
  • Herausgeber & Autoren

    Federführende Fachgesellschaft

    Gesellschaft für Thrombose- und Hämostaseforschung e.V. (GTH)
    Visitenkarte

    Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften

    Deutsche Gesellschaft für Transfusionsmedizin und Immunhämatologie (DGTI)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e.V. (DGKJ)
    Visitenkarte
    Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie (GPOH)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie (DGHO)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e.V. (DGIM)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin e.V. (DGAI)
    Visitenkarte
    Gesellschaft für Neonatologie und pädiatrische Intensivmedizin e.V. (GNPI)
    Visitenkarte

    Beteiligung weiterer Fachgesellschaften/Organisationen

    Berufsverband der Deutschen Hämostaseologen (BDDH)
    Deutsche Hämophiliegesellschaft (DHG)
    Deutsche Schlaganfall Gesellschaft
    Österreichische Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde
    Österreichische Gesellschaft für Innere Medizin (ÖGIM)
    Österreichische Gesellschaft für Laboratoriumsmedizin und Klinische Chemie (ÖGLMKC)

    Ansprechpartner (LL-Sekretariat):

    Ao. Univ.-Prof. Dr. Werner Streif Department für Kinder- und Jugendheilkunde
    Anichstraße 35
    A - 6020 Innsbruck Tel.: +43 512 505 23600 e-Mail senden

    Leitlinienkoordination:

    Ao. Univ.-Prof. Dr. Werner Streif

    Leitlinienkoordination:

    Prof. Dr. Ralf Knöfler e-Mail senden

    Leitlinienkoordination:

    PD Oliver Meyer e-Mail senden
  • Inhalte
    Gründe für die Themenwahl:

    Arbeitsgruppe THROMKIDPlus (GTH) hat nach Erstellung desUpdate diagnostischen Leitlinie # 086-003 nach gleichem Verfahrentherapeutischen Optionen erarbeitet

    Zielorientierung der Leitlinie:

    Erstellung von Behandlungsleitlinien bei angeborenen Störungender Thrombozyten