Leitlinien-Detailansicht

Rehabilitative Therapie bei Armparese nach Schlaganfall

Registernummer 080 - 001
Klassifikation S3

Stand: 23.04.2020 , gültig bis 22.04.2025

Verfügbare Dokumente

Langfassung der Leitlinie "Rehabilitative Therapie bei Armparese nach Schlaganfall"
Angaben zu Interessenkonflikten
Link zu den Evidenztabellen

Verbindung zu themenverwandten Leitlinien

Federführende Fachgesellschaft

Deutsche Gesellschaft für Neurorehabilitation e.V. (DGNR)
Visitenkarte
  • Basisdaten

    Verfügbare Dokumente

    Langfassung der Leitlinie "Rehabilitative Therapie bei Armparese nach Schlaganfall"
    Angaben zu Interessenkonflikten
    Link zu den Evidenztabellen

    Verbindung zu themenverwandten Leitlinien

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Neurorehabilitation e.V. (DGNR)
    Visitenkarte
  • Anwender- & Patientenzielgruppe

    Adressaten

    Neurologisch und (neuro)rehabilitativ tätige Ärzt*innen, Ergotherapeut*innen,Physiotherapeut*innen, Patient*innen, Angehörige; Information für Ärzte der GebieteAllgemeinmedizin, Innere Medizin (hausärztliche Tätigkeit) und Geriatrie

    Patientenzielgruppe

    Patienten mit Armlähmung nach Schlaganfall.

    Versorgungsbereich

    Stationäre, rehabilitative und ambulante Versorgung (Krankenhäuser, Frühreha- undRehabilitationskliniken, Tageskliniken, ärztl. und therapeutische Praxen)
  • Herausgeber & Autoren

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Neurorehabilitation e.V. (DGNR)
    Visitenkarte

    Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften

    Deutsche Gesellschaft für Neurologie e.V. (DGN)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Physikalische Medizin und Rehabilitation e.V. (DGPMR)
    Visitenkarte

    Beteiligung weiterer Fachgesellschaften/Organisationen

    Deutsche Gesellschaft für Neurotraumatologie und Klinische Neurorehabilitaion (DGNKN)
    Deutscher Verband der Ergotherapeuten (DVE) e.V.
    Deutscher Verband für Physiotherapie (ZVK)
    Österreichische Gesellschaft für Neurorehabilitation
    Schweizerische Neurologische Gesellschaft (SNG)
    Schweizerische Gesellschaft für Neurorehabilitation
    Deutsche Schlaganfallhilfe

    Ansprechpartner (LL-Sekretariat):

    Prof. Dr. med. Thomas Platz Greifswald (DGNR und DGN)
    e-Mail senden

    Leitlinienkoordination:

    Prof. Dr. med. Thomas Platz
  • Inhalte
    Gründe für die Themenwahl:

    Hohe Versorgungsrelevanz (Häufigkeit und Alltags- sowie Therapierelevanz der Störung)

    Zielorientierung der Leitlinie:

    Transparenz der gegenwärtig besten Evidenz und Empfehlungen für die therapeutische Praxis(Arzt, Therapeut, Patient/Angehörige)