Leitlinien-Detailansicht

Nackenschmerzen

Registernummer 053 - 007
Klassifikation S1

Stand: 30.06.2016 (in Überarbeitung), gültig bis 29.06.2021

Seit > 5 Jahren nicht aktualisiert, Leitlinie wird zur Zeit überarbeitet

Federführende Fachgesellschaft

Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin e.V. (DEGAM)
Visitenkarte

Ansprechpartner (LL-Sekretariat):

Dr. Anne Barzel DEGAM-Geschäftsstelle Leitlinien
c/o Institut für Allgemeinmedizin
Universitätsklinikum Hamburg-Eppdendorf
Martinistraße 52
20246 Hamburg Tel.: 040 / 7410-59769 e-Mail senden

Leitlinienkoordination:

Martin Scherer, Jean-Francois Chenot
  • Basisdaten

    Verfügbare Dokumente

    Kurzfassung der Leitlinie "Nackenschmerzen"
    Langfassung der Leitlinie "Nackenschmerzen"
    Anmeldung Upgrade

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin e.V. (DEGAM)
    Visitenkarte
  • Anwender- & Patientenzielgruppe

    Adressaten

    Hausärzte

    Patientenzielgruppe

    Patienten mit Nackenschmerzen in der hausärztlichen Versorgung

    Versorgungsbereich

    Primärmedizin
  • Herausgeber & Autoren

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin e.V. (DEGAM)
    Visitenkarte

    Ansprechpartner (LL-Sekretariat):

    Dr. Anne Barzel DEGAM-Geschäftsstelle Leitlinien
    c/o Institut für Allgemeinmedizin
    Universitätsklinikum Hamburg-Eppdendorf
    Martinistraße 52
    20246 Hamburg Tel.: 040 / 7410-59769 e-Mail senden

    Leitlinienkoordination:

    Martin Scherer, Jean-Francois Chenot
  • Inhalte
    Gründe für die Themenwahl:

    Auslaufende S3-LL wird auf S1-Niveau aktualisiert

    Zielorientierung der Leitlinie:

    Anwendung in der hausärztlichen Versorgung unter besonderer Berücksichtigung von „red flags“ und abwendbar gefährlichen Verläufen