Leitlinien-Detailansicht

Entscheidungen über die Zuteilung intensivmedizinischer Ressourcen im Kontext der COVID-19-Pandemie - Klinisch-ethische Empfehlungen

Registernummer 040 - 013
Klassifikation S1

Stand: 14.12.2021 , gültig bis 31.12.2022

Verfügbare Dokumente

Langfassung der Leitlinie "Entscheidungen über die Zuteilung intensivmedizinischer Ressourcen im Kontext der COVID-19-Pandemie - Klinisch-ethische Empfehlungen"
Entscheidungsfindung bei nicht ausreichenden Intensiv-Ressourcen
Dokumentationshilfe zur Priorisierung bei Ressourcenknappheit
Angaben zu Interessenkonflikten
Übersicht aller COVID-19 Leitlinien / Handlungsempfehlungen und Anmeldungen

Federführende Fachgesellschaft

Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin e.V. (DIVI)
Visitenkarte
  • Basisdaten

    Verfügbare Dokumente

    Langfassung der Leitlinie "Entscheidungen über die Zuteilung intensivmedizinischer Ressourcen im Kontext der COVID-19-Pandemie - Klinisch-ethische Empfehlungen"
    Entscheidungsfindung bei nicht ausreichenden Intensiv-Ressourcen
    Dokumentationshilfe zur Priorisierung bei Ressourcenknappheit
    Angaben zu Interessenkonflikten
    Übersicht aller COVID-19 Leitlinien / Handlungsempfehlungen und Anmeldungen

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin e.V. (DIVI)
    Visitenkarte
  • Anwender- & Patientenzielgruppe

    Adressaten

    Intensivmedizinisch Tätige und zur Information für alle Gesundheitsberufe, die Patienten mit Covid-19 betreuen 

    Patientenzielgruppe

    Patienten, die eine intensivmedizinische Betreuung benötigen

    Versorgungsbereich

    stationär; Therapie; spezialärztliche Versorgung 
  • Herausgeber & Autoren

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin e.V. (DIVI)
    Visitenkarte

    Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften

    Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin e.V. (DGAI)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Internistische Intensivmedizin und Notfallmedizin e.V. (DGIIN)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Neurointensiv- und Notfallmedizin (DGNI)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin e.V. (DGP)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin e.V. (DGP)
    Visitenkarte
    Akademie für Ethik in der Medizin e.V. (AEM)
    Visitenkarte

    Beteiligung weiterer Fachgesellschaften/Organisationen

    Deutsche Gesellschaft für Interdisziplinäre Notfall- und Akutmedizin e.V. (DGINA)

    Ansprechpartner (LL-Sekretariat):

    Prof. Dr. Georg Marckmann Ludwig-Maximilians-Universität München
    Institut für Ethik, Geschichte und Theorie der Medizin
    Lessingstr. 2
    80336 München Tel.: 089 2180 72775 e-Mail senden

    Leitlinienkoordination:

    Prof. Dr. Georg Marckmann e-Mail senden

    Leitlinienkoordination:

    Prof. Dr. Jan Schildmann e-Mail senden

    Leitlinienkoordination:

    Prof. Dr. U. Janssens e-Mail senden
  • Inhalte
    Gründe für die Themenwahl:

    Angesichts der aktuell starken Zunahme von COVID-19-Patienten mit schweren Erkrankungsverläufen drohen Kapazitätsengpässe in der Intensivmedizin. Nachdem sich nicht zuletzt durch die SARS-CoV-2-Impfung neue Aspekte in der Diskussion ergeben,soll die Leitlinie aktualisiert werden. Die wichtigsten Punkte betreffen die Gleichbehandlung von geimpften und nicht geimpften Patienten in der Gesundheitsversorgung sowie die Beachtung des Gleichheitsgebotes bei der Erhöhung der Ressourcen zugunsten der Versorgung von Patienten mit COVID-19. 

    Zielorientierung der Leitlinie:

    Die Empfehlungen sollen den für die Entscheidungen verantwortlichen Akteuren durch medizinisch undethisch begründete Kriterien und Verfahrensweisen eine Entscheidungsunterstützung bieten.