Leitlinien-Detailansicht

Augenmotilitätsstörung inkl. Nystagmus

Registernummer 030 - 137
Klassifikation S1

Stand: 27.09.2021 , gültig bis 26.09.2026

Verfügbare Dokumente

Langfassung der Leitlinie "Augenmotilitätsstörung inkl. Nystagmus"
Angaben zu Interessenkonflikten

Federführende Fachgesellschaft

Deutsche Gesellschaft für Neurologie e.V. (DGN)
Visitenkarte
  • Basisdaten

    Verfügbare Dokumente

    Langfassung der Leitlinie "Augenmotilitätsstörung inkl. Nystagmus"
    Angaben zu Interessenkonflikten

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Neurologie e.V. (DGN)
    Visitenkarte
  • Anwender- & Patientenzielgruppe

    Adressaten

    Fachgebiete Neurologie im ambulanten und stationären Bereich

    Patientenzielgruppe

    Personen mit Störungen der visuellen Wahrnehmung, Schwindel oder Gangunsicherheit

    Versorgungsbereich

    Neurologen, und zur Information für Hals-Nasen-Ohren-Ärzte, Augenärzte, Fachärzte für Allgemeinmedizin, Internisten
  • Herausgeber & Autoren

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Neurologie e.V. (DGN)
    Visitenkarte

    Beteiligung weiterer Fachgesellschaften/Organisationen

    Österreichische Gesellschaft für Neurologie (ÖGN)
    Schweizerische Gesellschaft für Neurologie

    Ansprechpartner (LL-Sekretariat):

    Katja Ziegler, Sonja van Eys Editorial Office „Leitlinien der DGN“
    DGN Dienstleistungsgesellschaft mbH
    Reinhardtstr. 27 C
    10117 Berlin Tel.: (030) 531 43 79 46 oder 531 43 79 45 e-Mail senden

    Leitlinienkoordination:

    Prof. Dr. Christoph Helmchen Universitätsklinikum Schleswig-Holstein
    Campus Lübeck e-Mail senden
  • Inhalte
    Gründe für die Themenwahl:

    Neue Aspekte der Therapie, Unzureichende Kenntnis in der Breite deutscher Neurologen 

    Zielorientierung der Leitlinie:

    Erstellen von Kriterien zur Differenzierung von Augenbewegungsstörungen und sich daraus ableitenden Therapieoptionen.