Leitlinien-Detailansicht

Neurogene Dysphagie

Registernummer 030 - 111
Klassifikation S1

Stand: 29.02.2020 , gültig bis 31.12.2023

  • Basisdaten
  • Anwender- & Patientenzielgruppe

    Adressaten

    Neurologen, Geriater, Intensivmediziner, Rehabilitationsmediziner

    Patientenzielgruppe

    Erwachsene; ältere Personen / Männer / Frauen; u.a. Schlaganfall, Geriatrie, Neuromuskuläre Erkrankungen, Demenzen, Intensivmedizin, Rehabilitation

    Versorgungsbereich

    ambulant, stationär, teilstationär; Prävention, Diagnostik, Therapie, Rehabilitation; primärärztliche Versorgung und spezialärztliche Versorgung
  • Herausgeber & Autoren

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Neurologie e.V. (DGN)
    Visitenkarte

    Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften

    Deutsche Gesellschaft für Geriatrie (DGG)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e.V. (DGHNO-KHC)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e.V. (DGIM)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Neurointensiv- und Notfallmedizin (DGNI)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Neurorehabilitation e.V. (DGNR)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Phoniatrie und Pädaudiologie e.V. (DGPP)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten e.V. (DGVS)
    Visitenkarte
    Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin e.V. (DIVI)
    Visitenkarte
    Deutsche Röntgengesellschaft, Gesellschaft für Medizinische Radiologie e.V. (DRG)
    Visitenkarte
    Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft e.V. (DSG)
    Visitenkarte

    Beteiligung weiterer Fachgesellschaften/Organisationen

    Deutscher Bundesverband für akademische Sprachtherapie und Logopädie (dbs)
    Deutscher Bundesverband für Logopädie e.V. (dbl)
    Deutsche Gesellschaft für Endoskopie - Assistenzpersonal e.V. (DEGEA)
    Deutsche Gesellschaft für Neurotraumatologie und Klinische Neurorehabilitaion (DGNKN)
    Deutsche interdisziplinäre Gesellschaft für Dysphagie (DGD)
    European Society of Gastroenterology and Endoscopy Nurses and Associates (ESGENA)
    Österreichische Dystonie- und Botulinum-Toxin-Arbeitsgruppe, ÖDBAG
    Österreichische Gesellschaft für Neurologie (ÖGN)
    Österreichische Gesellschaft für Neurorehabilitation
    Schweizerische Gesellschaft für Intensivmedizin (SGI)
    Schweizerische Gesellschaft für Neurologie
    European Society for Swallowing Disorders (ESSD)
    logopädieaustria
    Schweizerische Gesellschaft für Dysphagie (SGD)
    Schweizerische Gesellschaft für Oto-Rhino-Laryngologie, Hals- und Gesichtschirurgie (SGOR)
    Schweizerische Gesellschaft für Phoniatrie (SGP)

    Ansprechpartner (LL-Sekretariat):

    Katja Ziegler, Sonja van Eys Editorial Office „Leitlinien der DGN“
    DGN Dienstleistungsgesellschaft mbH
    Reinhardtstr. 27 C
    10117 Berlin Tel.: 030 531 43 79 45 e-Mail senden

    Leitlinienkoordination:

    Prof. Dr. Rainer Dziewas, Münster Münster e-Mail senden

    Leitlinienkoordination:

    PD Dr. Christina Pflug, Hamburg e-Mail senden
  • Inhalte
    Gründe für die Themenwahl:

    Die Dysphagie stellt ein bei neurologischen Patienten häufiges und prognoserelevantes Syndrom dar

    Zielorientierung der Leitlinie:

    Empfehlungen zur Diagnostik und Therapie