Leitlinien-Detailansicht

Versorgung von Lebertransplantations-Patienten während der Covid-19 Pandemie

Registernummer 021 - 031
Klassifikation S1

Stand: 15.06.2022 , gültig bis 30.06.2023

17.6.2022: redaktionell überarbeitete Langfassung eingestellt

Verfügbare Dokumente

Langfassung der Leitlinie "Versorgung von Lebertransplantations-Patienten während der Covid-19 Pandemie"
Übersicht aller Covid-19 Leitlinien und-Anmeldungen im AWMF-Leitlinien-Register unter:

Federführende Fachgesellschaft

Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten e.V. (DGVS)
Visitenkarte
  • Basisdaten

    Verfügbare Dokumente

    Langfassung der Leitlinie "Versorgung von Lebertransplantations-Patienten während der Covid-19 Pandemie"
    Übersicht aller Covid-19 Leitlinien und-Anmeldungen im AWMF-Leitlinien-Register unter:

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten e.V. (DGVS)
    Visitenkarte
  • Anwender- & Patientenzielgruppe

    Adressaten

    Zielgruppe der Leitlinie sind alle an der Beratung, Diagnostik und Therapie der Erkrankungbeteiligten Ärzte (sowohl im stationären als auch ambulanten Bereich (Gastroenterologen,Viszeralchirurgen, Pneumologen und Transplantationsmediziner:innen)

    Die Leitlinie dient zur Information für Chirurgen, Internisten, Radiologen, Intensivmediziner,Anästhesisten, Ärzte in der ambulanten Versorgung, Betroffene sowie für Leistungserbringer und Kostenträger (Krankenkassen, Rentenversicherungsträger).

    Patientenzielgruppe

    Erwachsene Patienten mit fortgeschrittenen Lebererkrankungen auf der Warteliste zur Lebertransplantation, Patienten nach Lebertransplantation   

    Versorgungsbereich

    ambulant, stationär

    Diagnostik, Therapie   

    spezialärztliche Versorgung

  • Herausgeber & Autoren

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten e.V. (DGVS)
    Visitenkarte

    Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften

    Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie e.V. (DGAV)
    Visitenkarte

    Beteiligung weiterer Fachgesellschaften/Organisationen

    Deutsche Transplantationsgesellschaft (DTG)

    Ansprechpartner (LL-Sekretariat):

    Lars Klug Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten
    Olivaer Platz 7
    10707 Berlin e-Mail senden

    Leitlinienkoordination:

    Prof. Dr. Thomas Berg Klinik und Poliklinik für Onkologie, Gastroenterologie, Hepatologie, Pneumologie und Infektiologie
    04103 Leipzig
  • Inhalte
    Gründe für die Themenwahl:

    Die Leitlinie soll Empfehlungen zum Management von Patienten auf der Warteliste, im perioperativen Verlauf und in der Nachsorge nach Lebertransplantation während der COVID-19 Pandemie geben, da teilweise noch immer Unsicherheit in Bezug auf die Risikoeinschätzung, die laufenden Behandlung und die Medikamenteneinnahme herrscht.

    Ein Update der Leitlinie wird als notwendig erachtet, da sich im Vergleich zur Vorversion insbesondere die Therapieoptionen für diese Patienten deutlich erweitert haben.

    Zielorientierung der Leitlinie:

    Die Empfehlungen sollen angesichts des aktuellen Risikos für ein SARS-Cov2-Infektion oder eine COVID-19 Erkrankung praxisnahe Statements und Empfehlungen zu folgenden Punkten geben:

    • Risikoeinschätzung
    • Prophylaxe
    • Endoskopie
    • Anpassung der Therapie
    • Anpassung der Therapie bei nachgewiesener SARS-CoV-2-Infektion