Leitlinien-Detailansicht

Interdisziplinär abgestimmte Empfehlungen zum Personal- und Patientenschutz bei Durchführung planbarer Eingriffe zur Zeit der SARS-CoV-2-Pandemie

Registernummer 017 - 080
Klassifikation S1

Stand: 03.06.2020 , gültig bis 03.06.2021

12.6.2020: aktualisierte Langfassung eingestellt

Verfügbare Dokumente

Langfassung der Leitlinie "Interdisziplinär abgestimmte Empfehlungen zum Personal- und Patientenschutz bei Durchführung planbarer Eingriffe zur Zeit der SARS-CoV-2-Pandemie"
Angaben zu Interessenkonflikten

Federführende Fachgesellschaft

Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e.V. (DGHNO-KHC)
Visitenkarte
Deutsche Gesellschaft für Chirurgie e.V. (DGCH)
Visitenkarte
  • Basisdaten

    Verfügbare Dokumente

    Langfassung der Leitlinie "Interdisziplinär abgestimmte Empfehlungen zum Personal- und Patientenschutz bei Durchführung planbarer Eingriffe zur Zeit der SARS-CoV-2-Pandemie"
    Angaben zu Interessenkonflikten

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e.V. (DGHNO-KHC)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Chirurgie e.V. (DGCH)
    Visitenkarte
  • Anwender- & Patientenzielgruppe

    Adressaten

    Vertreter*innen der beteiligten Fachgesellschaften und Organisationen, die Patient*innen mit elektiven chirurgischen Eingriffen betreuen: für alle operativen stationären und ambulanten Leistungserbringer (Krankenhaus nach § 108 mit Haupt-, Belegabteilungen, Praxisnetz, Praxisklinik, und Medizinisches Versorgungszentrum mit gemeinsamer Betriebstätte).

    Patientenzielgruppe

     Patienten, die einem elektiven/planbaren Eingriff zugeführt werden 

    Versorgungsbereich

    ambulant (im Krankenhaus), stationär, teilstationär, Therapie,  spezialärztliche Versorgung
  • Herausgeber & Autoren

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e.V. (DGHNO-KHC)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Chirurgie e.V. (DGCH)
    Visitenkarte

    Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften

    Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin e.V. (DGAI)
    Visitenkarte
    Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin e.V. (DIVI)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie
    Visitenkarte

    Beteiligung weiterer Fachgesellschaften/Organisationen

    Deutsche Vereinigung zur Bekämpfung der Viruskrankheiten e.V.

    Ansprechpartner (LL-Sekretariat):

    Prof. Dr. Andreas Dietz e-Mail senden

    Leitlinienkoordination:

    Prof. Dr. Andreas Dietz DGHNO-KHC
    e-Mail senden

    Leitlinienkoordination:

    Prof. Dr. Dr. Hans-Joachim Meyer DGCH e-Mail senden
  • Inhalte
    Gründe für die Themenwahl:

    Die Zahl der Corona-Neuinfektionen entwickelt sich aufgrund der getroffenen Maßnahmen derzeit linear. Dies lässt es nach fast sechs Wochen Aufschub und Absage verschiebbarer planbarer Operationen und Aufnahmen in den Kliniken zu, auch für die Kliniken schrittweise einen neuen Alltag zu entwickeln und ab Mai einen Teil der Krankenhauskapazitäten auch wieder für planbare Operationen zu nutzen“. Die Wiederaufnahme planbarer Aufnahmen und Operationen sollte stufenweise mit Blick auf die Vorhaltung notwendiger Schutzmaßnahmen erfolgen. 

    Zielorientierung der Leitlinie:

    Empfehlungen zu geben, die Ärzt*innen, Pflegepersonal und Krankenhäusern bei der Wiederaufnahme der Versorgung in Operationssälen und allen Verfahrensbereichen, ambulant wie stationär, als Leitfaden dienen können.