Leitlinien-Detailansicht

Polytraumaversorgung im Kindesalter

Registernummer 006 - 120
Klassifikation S2k

Stand: 31.10.2020 , gültig bis 30.10.2025

10.2.2021: redaktionell überarbeitete Langfassung ausgetauscht

Verfügbare Dokumente

Kurzfassung der Leitlinie "Polytraumaversorgung im Kindesalter"
Langfassung der Leitlinie "Polytraumaversorgung im Kindesalter"
Leitlinienreport
Angaben zu Interessenkonflikten

Verbindung zu themenverwandten Leitlinien

Federführende Fachgesellschaft

Deutsche Gesellschaft für Kinderchirurgie e.V. (DGKCH)
Visitenkarte
  • Basisdaten

    Verfügbare Dokumente

    Kurzfassung der Leitlinie "Polytraumaversorgung im Kindesalter"
    Langfassung der Leitlinie "Polytraumaversorgung im Kindesalter"
    Leitlinienreport
    Angaben zu Interessenkonflikten

    Verbindung zu themenverwandten Leitlinien

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Kinderchirurgie e.V. (DGKCH)
    Visitenkarte
  • Anwender- & Patientenzielgruppe

    Adressaten

    Als Adressaten der Leitlinie (Anwenderzielgruppe) wurden Kinderchirurgen, Unfallchirurgen, Intensiv- und Notfallmediziner, Neurochirurgen, Anästhesisten, Radiologen, Rettungsdienste und Pflege präklinisch und in den Schockräumen und Notaufnahmen der Kliniken genannt. 

    Patientenzielgruppe

    Kinder bis zum Wachstumsabschluss

    Versorgungsbereich

    Notfallmedizin präklinisch, Notaufnahmen
  • Herausgeber & Autoren

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Kinderchirurgie e.V. (DGKCH)
    Visitenkarte

    Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften

    Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie e.V. (DGU)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Neurochirurgie e.V. (DGNC)
    Visitenkarte
    Gesellschaft für Neonatologie und pädiatrische Intensivmedizin e.V. (GNPI)
    Visitenkarte
    Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin e.V. (DIVI)
    Visitenkarte
    Gesellschaft für Pädiatrische Radiologie e.V. (GPR)
    Visitenkarte

    Beteiligung weiterer Fachgesellschaften/Organisationen

    Sektion Kindertraumatologie in der DGU e.V. (mit-federführend)
    Sektion Pädiatrische Neurochirurgie der DGNC
    Wissenschaftlicher Arbeitskreis Kinderanästhesie der DGAI
    Deutscher Berufsverband Rettungsdienst e.V. (DBRD)
    Berufsverband Kinderkrankenpflege Deutschland e.V. (BeKD)
    Arbeitsgemeinschaft der Feuerwehren im Rettungsdienst
    Ständige Kommission Pädiatrie der GTH

    Ansprechpartner (LL-Sekretariat):

    Dr. Andreas Leutner Direktor der Kinderchirurgischen Klinik
    Kinderchirurgische Klinik
    Beurhausstraße 40
    44137 Dortmund Tel.: (0231) 953-21630 e-Mail senden

    Leitlinienkoordination:

    Prof. Dr. P.P. Schmittenbecher Direktor der kinderchirurgischen Klinik
    Städtisches Klinikum
    Moltkestraße 90
    76149 Karlsruhe
    Tel.: 0721-974 3101 e-Mail senden
  • Inhalte
    Gründe für die Themenwahl:

    Wichtige Ergänzung zur vorhandenen S3-Leitlinie bzgl. Polytraumaversorgung im Erwachsenenalter

    Zielorientierung der Leitlinie:

    Erarbeitung einer Grundlage zur interdisziplinären Zusammenarbeit  in der Erstversorgung schwerverletzter Kinder und zur Optimierung der prä- und innerklinischen Abläufe