Leitlinien-Detailansicht

Angemeldetes Leitlinienvorhaben

Registernummer 189 - 001
Klassifikation S3

Therapie primärer Antikörpermangelerkrankungen

Anmeldedatum:

17.03.2022

Geplante Fertigstellung:

31.05.2023

Gründe für die Themenwahl:

Update der bestehenden Leitlinie

Zielorientierung der Leitlinie:

Versorgung von Patienten mit primären Antikörpermangelerkrankungen

Verbindung zu vorhandenen Leitlinien anderer Fachgesellschaften:
Anmelder bei der AWMF (Person):

Dr. Leif G. Hanitsch

Anmeldende Fachgesellschaft(en):

Arbeitsgemeinschaft Pädiatrische Immunologie e.V. (API)Visitenkarte

Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften:

Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie (DGHO)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e.V. (DGHNO-KHC)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Immunologie e.V. (DGfI)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Infektiologie e.V. (DGI)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e.V. (DGIM)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e.V. (DGKJ)Visitenkarte

Gesellschaft für Kinder- und Jugendrheumatologie e.V. (GKJR)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie e.V. (DGPI)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin e.V. (DGP)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie e.V. (DGRh)Visitenkarte

Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie (GPOH)Visitenkarte

Gesellschaft für Pädiatrische Pneumologie e.V. (GPP)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Transfusionsmedizin und Immunhämatologie (DGTI)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten e.V. (DGVS)Visitenkarte

Beteiligung weiterer Fachgesellschaften/Organisationen:

Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte e. V. (BVKJ)

Berufsverband der niedergelassenen Hämatologen und internistischen Onkologen in Deutschland e.V. (BNHO)

Deutscher Verband für Physiotherapie (ZVK)

Deutsche Selbsthilfe Angeborene Immundefekte e.V., dsai

Leitliniensekretariat:

Dr. Leif G. Hanitsch

Charité – Universitätsmedizin Berlin
13353 Berlin

e-Mail senden

Koordination:

Dr. med. Leif Hanitsch

e-Mail senden

Adressaten:

 Versorgung von Patienten mit primärem Antikörpermangel 

Versorgungssektor:

ambulant, stationär; Prävention, Früherkennung; Therapie; spezialärztliche Versorgung

Patientenzielgruppe:

Erwachsene, Kinder/Jugendliche

Methodik (Art der Konsensfindung / evidence-Basierung):

DELPHI Verfahren, Oxford Centre for Evidence-Based Medicine 2011 Levels of Evidence, Bewertung der Methologie gemäß SIGN