Leitlinien-Detailansicht

Angemeldetes Leitlinienvorhaben

Registernummer 174 - 002
Klassifikation S2e

Diagnostik des Wachstumshormonmangels im Kindes- und Jugendalter

Anmeldedatum:

05.07.2019

Geplante Fertigstellung:

31.07.2023

Gründe für die Themenwahl:

Aktualisierung der Evidenz 

Zielorientierung der Leitlinie:

Verlässliche aktuelle Empfehlungen zur Identifikation von Kindern und Jugendlichen mit Wachstumshormonmangel

Anmelder bei der AWMF (Person):

Prof. Dr. Joachim Wölfle

(Präsident der DGKED)

Anmeldende Fachgesellschaft(en):

Deutsche Gesellschaft für Kinderendokrinologie und -diabetologie (DGKED)Visitenkarte

Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften:

Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie e.V. (DGE)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e.V. (DGKJ)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin e.V. (DGKL)Visitenkarte

Beteiligung weiterer Fachgesellschaften/Organisationen:

Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendmedizin e.V.,

Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte e. V. (BVKJ)

Pädiatrische Endokrinologie in der Praxis PEP e.V.

Bundesverband Kleinwüchsige Menschen und ihre Familien e.V. (BKMF)

Leitliniensekretariat:

Wolfgang Seel

Geschäftsstelle der DGKED e.V.
Chausseestraße 128-129
10115 Berlin

Tel.: 030 / 28 04 68 04

e-Mail senden

Koordination:

Prof. Dr. Gerhard Binder

e-Mail senden

Adressaten:

Kinderendokrinolog*innen; im weiteren Sinne zur Information für Kinder- und Jugendärzte, Laborärzte und Endokrinolog*innen

Versorgungssektor:

ambulant, stationär,
Diagnostik

Patientenzielgruppe:

 Pädiatrische Patienten mit Kleinwuchs / Wachstumshormonmangel und deren Eltern 

Methodik (Art der Konsensfindung / evidence-Basierung):

S2e (Evidenzbasierte Leitlinie): systematische Literaturrecherche und Bewertung zur Aktualisierung der Leitlinie

Ergänzende Informationen:

Auf Anfrage beim Leitlinienkoordinator