Leitlinien-Detailansicht

Angemeldetes Leitlinienvorhaben

Registernummer 151 - 004
Klassifikation S2e

Radiofrequenz-Denervation

Anmeldedatum:

15.05.2022

Geplante Fertigstellung:

31.12.2023

Gründe für die Themenwahl:

Es soll eine pragmatische Leitlinie für die Anwendung der Radiofrequenz-Denervation an der Hals- und Lendenwirbelsäule sowie am Iliosakralgelenk entwickelt werden bei Verdacht auf lumbalen und zervikalen Facettengelenkschmerzen sowie Schmerzen des ISG. Thema ist die praktische Umsetzung dieses interventionellen Verfahrens incl. der notwendigen Verfahren zur Diagnostik.
Da aktuell keine klaren Vorgaben zur Indikation und Durchführung existieren, besteht Optimierungsbedarf bezüglich einer einheitlichen Anwendung auf der Grundlage wissenschaftlicher  Evidenz.
Chronische Nacken- und Kreuzschmerzen gehören zu den häufigsten Ursachen für einen Arztbesuch. Eine wirksame spezifische Therapie ist wichtig, um eine Chronifizierung zu verhindern. Die RF-Denervation hat somit auch eine ökonomische Bedeutung. Durch eine invasive, spezialisierte Therapie entstehen Kosten, durch die Vermeidung chronischer Schmerzen werden Kosten eingespart. Aktuell ist die Vergütung einer RF-Denervation in den unterschiedlichen Bundesländern verschieden geregelt. Teils werden EBM-Ziffern verwendet, wobei keine Abrechnungsziffer für die Radiofrequenz-Denervation existiert, teils wird über OPS abgerechnet und es existieren verschiedene Selektivverträge.

Zielorientierung der Leitlinie:

Eine Leitlinienempfehlung, zur Indikation und zum praktischenVorgehen bei der Diagnostik von Facettengelenkschmerzen odereinem ISG-Schmerz und zur Anwendung einer Radiofrequenz-Denervation kann die Qualität der Versorgung verbessern.

Anmelder bei der AWMF (Person):

Prof. Dr. Stephan Klessinger

Anmeldende Fachgesellschaft(en):

Deutsche Wirbelsäulengesellschaft e.V. (DWG)Visitenkarte

Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften:

Deutsche Gesellschaft für Chirurgie e.V. (DGCH)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Neurochirurgie e.V. (DGNC)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Neuromodulation e.V. (DGNM)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie e.V. (DGOOC)Visitenkarte

Deutsche Röntgengesellschaft, Gesellschaft für Medizinische Radiologie e.V. (DRG)Visitenkarte

Deutsche Schmerzgesellschaft e.V.Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie e.V. (DGU)Visitenkarte

Beteiligung weiterer Fachgesellschaften/Organisationen:

Interdisziplinäre Gesellschaft für orthopädische und unfallchirurgische Schmerztherapie (IGOST)

SchmerzLOS e.V.

Leitliniensekretariat:

Prof. Dr. Stephan Klessinger

Neurochirurgie Biberach
Eichendorffweg 5
88400 Biberach

Tel.: 07351 4403 0

e-Mail senden

Koordination:

Prof. Dr. Stephan Klessinger

Adressaten:

Ärzte, die spezifische Rückenschmerzen versorgen (Anästhesie, Neurochirurgie, Orthopädie & Unfallchirurgie, Radiologie, Schmerztherapeuten)

Versorgungssektor:

ambulant

Therapie

spezialärztliche Versorgung

Patientenzielgruppe:

Erwachsene

Methodik (Art der Konsensfindung / evidence-Basierung):

S2e: systematische Literaturrecherche incl. Übersichtsarbeiten,Metaanalysen, Leitlinien und Primärstudien mit systematischerBewertung der Evidenz
Neutrale Moderation durch Prof. Dr. med. Florian Geiger, Augsburg

Ergänzende Informationen:

Existierende Internationale Leitlinien:

Consensus practice guidelines on interventions for lumbar facetjoint pain from a multispecialty, international working groupCohen SP, Bhaskar A, Bhatia A, Buvanendran A, Deer T, Garg S,Hooten WM, Hurley RW, Kennedy DJ, McLean BC, Moon JY,Narouze S, Pangarkar S, Provenzano DA, Rauck R, Sitzman BT,Smuck M, van Zundert J, Vorenkamp K, Wallace MS, Zhao Z.Reg Anesth Pain Med. 2020 Jun;45(6):424-467.

Consensus practice guidelines on interventions for cervical spine(facet) joint pain from a multispecialty international working groupHurley RW, Adams MCB, Barad M, Bhaskar A, Bhatia A, ChadwickA, Deer TR, Hah J, Hooten WM, Kissoon NR, Lee DW, MccormickZ, Moon JY, Narouze S, Provenzano DA, Schneider BJ, van EerdM, Van Zundert J, Wallace MS, Wilson SM, Zhao Z, Cohen SP.Pain Med 2021 Nov 26;22(11):2443-2524.Reg Anesth Pain Med 2022 Jan;47(1):3-59. Epub 2021 Nov 11.