Leitlinien-Detailansicht

Angemeldetes Leitlinienvorhaben

Registernummer 088 - 012
Klassifikation S2k

Diagnostik, Therapie und Nachsorge von low-grade muzinösen Neoplasien der Appendix (LAMN)

Anmeldedatum:

12.01.2022

Geplante Fertigstellung:

31.12.2022

Gründe für die Themenwahl:

Low-grade muzinöse Neoplasien der Appendix (LAMN) sind niedrigmaligne Tumore die ihren Ursprung im Appendixlumen haben und bei Perforation zur Ausbildung eines Pseudomyxoma peritonei führen können. LAMN stellen eine seltene Tumorentität dar, werden hingegen bei 0,5-1% der Appendektomiepräparate als Zufallsbefund diagnostiziert. Durch die Rarität der Tumore ist die adäquate Behandlung gemäß der aktuellen Literatur den Behandler*innen häufig nicht vertraut, sodass eine Über- oder Untertherapie droht. Mit der Erstellung einer Leitlinie soll diese Fehltherapie vermieden werden und Behandlungsempfehlungen verfügbar gemacht werden. 

Zielorientierung der Leitlinie:

Die Leitlinie soll Empfehlungen zur adäquaten Diagnostik von pathologischer als auch radiologischer Seite sowie zur adäquaten operativen Therapie und zur strukturierten Nachsorge auf Basis der aktuellen Literatur abgeben.

Verbindung zu vorhandenen Leitlinien anderer Fachgesellschaften:
Anmelder bei der AWMF (Person):

Dr. med. Franziska Köhler, Prof. Dr. med. Armin Wiegering

Anmeldende Fachgesellschaft(en):

Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie e.V. (DGAV)Visitenkarte

Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften:

Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten e.V. (DGVS)Visitenkarte

Deutsche Röntgengesellschaft, Gesellschaft für Medizinische Radiologie e.V. (DRG)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Pathologie e.V. (DGP)Visitenkarte

Leitliniensekretariat:

Dr. med. Franziska Köhler

Klinik und Poliklinik für Allgemein-, Viszeral-, Transplantations-, Gefäß- und Kinderchirurgie
Universitätsklinikum Würzburg
Oberdürrbacher Str. 6
97080 Würzburg

Tel.: 0931-201-3775

e-Mail senden

Koordination:

Dr. med. Franziska Köhler

 

Univ.-Prof. Dr. med. Armin Wiegering

Klinik und Poliklinik für Allgemein-, Viszeral-, Transplantations-, Gefäß- und Kinderchirurgie
Universitätsklinikum Würzburg
Oberdürrbacher Str. 6
97080 Würzburg

Tel.: 0931-201-38714

e-Mail senden

Adressaten:

(Fach-)Ärzt*innen für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Radiologie und Pathologie und zur Information für weitere an der Diagnostik, Therapie und Nachsorge der LAMN Beteiligte (Allgemeinmediziner*innen, in Notaufnahmen tätige Ärzt*innen, Gastroenterolog*innen); Betroffene Patienten

Versorgungssektor:

ambulant, stationär

Diagnostik, Therapie  

primärärztliche Versorgung, spezialärztliche Versorgung    

Patientenzielgruppe:

Erwachsene

Methodik (Art der Konsensfindung / evidence-Basierung):

Geplant ist die Erstellung einer S2k-Leitlinie. Als Konsensustechnik wird der nominale Gruppenprozess angewandt. 

Nach Veröffentlichung der Leitlinie werden von den beteiligten Fachgesellschaften Mandatsträger benannt. Gemeinsam werden zunächst die Punkte festgelegt die in der Leitlinie behandelt werden sollen. Anschließend werden zu den jeweiligen Themenbereichen die Experten konsultiert und Aussagen/ Empfehlungen verfasst. Anschließend wird ein Treffen terminiert. Auf Grund der aktuellen COVID-19 Pandemie wird dies online stattfinden. Um Neutralität zu gewährleisten wird hier ein Moderator gewählt der nicht an der Erstellung der Leitlinie beteiligt ist. Hier wurde bereits Kontakt mit mehreren möglichen neutralen Moderatoren aufgenommen.

Ergänzende Informationen:

Patientenvertretung – gestellt durch Herrn Kai Koslowski