Leitlinien-Detailansicht

Angemeldetes Leitlinienvorhaben

Registernummer 087 - 002
Klassifikation S2k

Indikationen zur Einweisung von Schwangeren in Krankenhäuser der adäquaten Versorgungsstufe

Anmeldedatum:

01.07.2020

Geplante Fertigstellung:

31.08.2022

Gründe für die Themenwahl:

komplette Überarbeitung der bestehenden Leitlinie

Zielorientierung der Leitlinie:

  • Darstellung der verschiedenen (Krankenhaus-)Versorgungsstufen
  • Darstellung von Indikationen, die zu einer Krankenhauseinweisung führen soll(t)en
  • Darstellung, welche Schwangere in welches Krankenhaus überwiesen werden soll(t)en

Verbindung zu vorhandenen Leitlinien anderer Fachgesellschaften:
Anmelder bei der AWMF (Person):

Prof. Dr. med. S. Kehl

DGPM-Leitlinienbeauftragter

Anmeldende Fachgesellschaft(en):

Deutsche Gesellschaft für Perinatale Medizin e.V. (DGPM)Visitenkarte

Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften:

Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e.V. (DGGG)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Hebammenwissenschaft e.V.Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e.V. (DGKJ)Visitenkarte

Gesellschaft für Neonatologie und pädiatrische Intensivmedizin e.V. (GNPI)Visitenkarte

Beteiligung weiterer Fachgesellschaften/Organisationen:

Arbeitsgemeinschaft für Geburtshilfe und Pränatalmedizin e.V. (AGG)

Deutsche Gesellschaft für Pränatal- und Geburtsmedizin e.V. (DGPGM)

Bundesarbeitsgemeinschaft leitender Ärztinnen und Ärzte in der Frauenheilkunde und Geburtshilfe eV.

Bundesverband "Das frühgeborene Kind" e.V.

Leitliniensekretariat:

Prof. Dr. med. S. Kehl

Deutsche Gesellschaft für Perinatale Medizin (DGPM) e. V.
Geschäftsstelle c/o Conventus Congressmanagement & Marketing GmbH
Carl-Pulfrich-Str. 1
07745 Jena

Tel.: 03641 31 16-475

Fax.: 03641 31 16-243

e-Mail senden

Koordination:

Prof. Dr. med. S. Kehl

Adressaten:

Gynäkologen, Hebammen, Pädiater/Neonatologen

Versorgungssektor:

ambulant, stationär   

Patientenzielgruppe:

 Schwangere 

Methodik (Art der Konsensfindung / evidence-Basierung):

Konsensusfindung, Delphi-Verfahren

Ergänzende Informationen:

Vor-Version der Leitlinie (024-002) war der GNPI zugeordnet und soll nun von der DGPM fortgeführt werden.