Leitlinien-Detailansicht

Angemeldetes Leitlinienvorhaben

Registernummer 068 - 019
Klassifikation S2k

Obstipation und Stuhlinkontinenz bei Kindern und Jugendlichen

Anmeldedatum:

07.10.2018

Geplante Fertigstellung:

31.12.2021

Gründe für die Themenwahl:

Wichtige und häufige Problematik bei Kindern 

Zielorientierung der Leitlinie:

Diagnostik und Therapie der chronischen Obstipation und Stuhlinkontinenz im Kindes- und Jugendalter

Anmeldende Fachgesellschaft(en):

Gesellschaft für Pädiatrische Gastroenterologie und Ernährung e.V. (GPGE)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie e.V. (DGKJP)Visitenkarte

Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften:

Deutsche Gesellschaft für Kinderchirurgie e.V. (DGKCH)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e.V. (DGKJ)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Pathologie e.V. (DGP)Visitenkarte

Gesellschaft für Pädiatrische Nephrologie e.V. (GPN)Visitenkarte

Beteiligung weiterer Fachgesellschaften/Organisationen:

Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte e. V. (BVKJ)

Leitliniensekretariat:

Monika Dreeke

Chefarztsekretärin
Dr. med. Martin Claßen
Klinikdirektor der Professor-Hess-Kinderklinik und Pädiatrische Intensivmedizin
Klinikum Bremen-Mitte
St.-Jürgen-Str. 1
28177 Bremen

Tel.: 0421 / 497-5411

e-Mail senden

Koordination:

Dr. Martin Claßen

Klinikdirektor der Professor-Hess-Kinderklinik und Pädiatrische Intensivmedizin
Klinikum Bremen-Mitte
St.-Jürgen-Str. 1
28177 Bremen

e-Mail senden

 

Prof. Dr. Alexander von Gontard

Adressaten:

Pädiater, Kinder- und Jugendlichenpsychiater, Allgemeinärzte, Kinderchirurgen und zur Information für Internisten 

Versorgungssektor:

pädiatrische ambulante haus- und kinderärztliche-, sowie stationäre Versorgung

Patientenzielgruppe:

Von 0-18 Jahre

Methodik (Art der Konsensfindung / evidence-Basierung):

Formulierung von PICO-Fragen; Literaturrecherche; strukturiertes Konsensusverfahren; ggf DELPHI 

Ergänzende Informationen:

15.8.2021: Leitlinien-Dokumente zur Begutachtung eingreicht, Review noch nicht abgeschlossen; 

Beteiligung optional:

Dt. Gesellschaft Neuropädiatrie, Dt. Gesellschaft für pädiatr. Radiologie, DGVS, Allgemeinärzte 

Außerdem sollen Selbsthilfeorganisationen beteiligt werden.