Leitlinien-Detailansicht

Angemeldetes Leitlinienvorhaben

Registernummer 057 - 016
Klassifikation S3

Diagnostik, Therapie und Verlaufskontrolle des Diabetes mellitus im Kindes- und Jugendalter

Anmeldedatum:

10.08.2020

Geplante Fertigstellung:

31.10.2021

Gründe für die Themenwahl:

Aktualisierung
Die Leitlinie wird sehr häufig von allen Beteiligten in der Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit Diabetes mellitus angewendet. In verschiedenen Teilbereichen ist es seit der letzten Ausgabe zu deutlichen Weiterentwicklungen gekommen, welche angepasst werden sollten.   

Zielorientierung der Leitlinie:

Orientierung bei Diagnostik, Therapie und im Verlauf.
Besonderheiten des Diabetes mellitus im Kindes- und Jugendalter, die nicht oder davon abweichend in den allgemeinen Leitlinien zur Therapie des Typ-1 Diabetes der DDG dargestellt sind.
Die Empfehlungen richten sich an alle Berufsgruppen, die Kinder und Jugendliche mit Diabetes sowie deren Familien betreuen, sowie an übergeordneten Organisationen, die mit der Erkrankung befasst sind. 

Verbindung zu vorhandenen Leitlinien anderer Fachgesellschaften:
Anmelder bei der AWMF (Person):

Dr. Martin Holder

Anmeldende Fachgesellschaft(en):

Deutsche Diabetes Gesellschaft e.V. (DDG)Visitenkarte

Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften:

Deutsche Gesellschaft für Kinderendokrinologie und -diabetologie e.V. (DGKED)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e.V. (DGKJ)Visitenkarte

Beteiligung weiterer Fachgesellschaften/Organisationen:

Arbeitsgemeinschaft für Pädiatrische Diabetologie (AGPD) (mit-federführend)

diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe

Deutsche Gesellschaft für Pädiatrische Rehabilitation und Prävention

Bund diabetischer Kinder und Jugendlicher e.V. (BDKJ)

Verband der Diabetesberatungs- und Schulungsberufe in Deutschland e.V.

Arbeitsgemeinschaft Adipositas im Kindes- und Jugendalter (AGA)

Arbeitsgemeinschaft Diabetes & Technologie (AGDT) der DDG

Leitliniensekretariat:

Dr. Martin Holder

Klinikum Stuttgart
Olgahospital
Kinder-Endokrinologie und –Diabetologie
Kriegsbergstr. 62
70174 Stuttgart

e-Mail senden

Koordination:

Dr. Martin Holder

 

Dr. Ralph Ziegler

 

Prof. Dr. Andreas Neu

Adressaten:

Folgende Berufsgruppen, die sich mit der Betreuung, Behandlung und Begleitung von Kindern und Jugendlichen mit Diabetes mellitus beschäftigen: Diabetologen und Pädiatrische Diabetologen, Endokrinologen, Pädiater, Betroffene und Angehörige

Versorgungssektor:

ambulant, stationär, teilstationär,

Prävention, Früherkennung,

Diagnostik, Therapie, Rehabilitation,

primärärztliche Versorgung, spezialärztliche Versorgung 

Patientenzielgruppe:

Kinder/Jugendliche/Junge Erwachsene

Methodik (Art der Konsensfindung / evidence-Basierung):

Evidenzbewertungssystem der DDG und Evidenzbewertung nach SIGN
Strukturiertes Konsensverfahren mit neutraler Moderation (AWMF)
Empfehlungsgraduierung
Systematische Literaturrecherche durch das IQWiG (2021) ist angefragt