Leitlinien-Detailansicht

Angemeldetes Leitlinienvorhaben

Registernummer 042 - 008
Klassifikation S1

Diagnostik und Therapie der Lamblaisis (Giardiasis)

Anmeldedatum:

23.04.2019

Geplante Fertigstellung:

30.11.2023

Gründe für die Themenwahl:

Häufiges und relevantes Krankheitsbild 

Zielorientierung der Leitlinie:

Darstellung von Diagnostik und Therapie der Lambliasis für Krankenhausärzte und niedergelassene Ärzte

Anmelder bei der AWMF (Person):

Dr. Stefan Schmiedel

Anmeldende Fachgesellschaft(en):

Deutsche Gesellschaft für Tropenmedizin, Reisemedizin und Globale Gesundheit e.V. (DTG)Visitenkarte

Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften:

Deutsche Gesellschaft für Infektiologie e.V. (DGI)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten e.V. (DGVS)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e.V. (DGIM)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie e.V. (DGPI)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin e.V. (DEGAM)Visitenkarte

Leitliniensekretariat:

Prof. Dr. Michael Ramharter

Zentrum für Innere Medizin
I. Medizinische Klinik und Poliklinik
Gastroenterologie mit Sektionen Infektiologie und Tropenmedizin
Bernhard Nocht Straße 74
20359 Hamburg

Tel.: 040-42818-511

e-Mail senden

Koordination:

Prof. Dr. Michael Ramharter

Zentrum für Innere Medizin
I. Medizinische Klinik und Poliklinik
Gastroenterologie mit Sektionen Infektiologie und Tropenmedizin
Bernhard Nocht Straße 74
20359 Hamburg

e-Mail senden

Adressaten:

Tropenmediziner,  Infektiologen, Pädiatrische Infektiologen, Gastroenterologen, Internisten, Allgemeinmediziner

Versorgungssektor:

stationär und ambulant

Patientenzielgruppe:

Erwachsene Patienten mit Lambliasis

Methodik (Art der Konsensfindung / evidence-Basierung):

 Unstruktrierte Literatursuche und informelle Evidenzbewertung und Konsensbildung 

Ergänzende Informationen:

(Leitlinienkomissionen der o.g. Fachgesellschaften sind eingeladen sich an der Leitlinienerstellung zu beteiligen, ansonsten zur Kenntnisnahme der Fachgesellschaft)