Leitlinien-Detailansicht

Angemeldetes Leitlinienvorhaben

Registernummer 039 - 093
Klassifikation S1

Radiologische Diagnostik im Kopf-Hals-Bereich

Anmeldedatum:

01.12.2019

Geplante Fertigstellung:

01.05.2020

Gründe für die Themenwahl:

Überprüfung und ggf. Aktualisierung aller Empfehlungen. Überprüfung der Themenfelder, ggf. Streichung oder Ergänzung.

Zielorientierung der Leitlinie:

Entscheidungshilfe für den indikationsgerechten und effektiven Einsatz bildgebender Verfahren bei Erkrankungen im Kopf-Hals-Bereich

Anmelder bei der AWMF (Person):

Prof. M. Cohnen

Anmeldende Fachgesellschaft(en):

Deutsche Röntgengesellschaft e.V. (DRG)Visitenkarte

Leitliniensekretariat:

Dr. Martin Völker

Bereichsleitung Wissenschaft, Nachwuchsförderung, Zertifizierung
Deutsche Röntgengesellschaft e.V.
Ernst-Reuter-Platz 10
10587 Berlin

Tel.: 030-916 070-27

Fax.: 030-916 070-22

e-Mail senden

Koordination:

Prof. M. Cohnen

Inst. f. Klin. Radiologie
Rheinland Klinikum Neuss Lukaskrankenhaus
Preussenstr. 84
41464 Neuss

Adressaten:

Radiologen, Hals-, Nasen-, Ohrenärzte, Kopf-, Hals-Chirurgen, Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgen, Zahn-, Mund-, Kieferchirurgen und zur Information für Allegemeinmediziner und Augenärzte

Versorgungssektor:

ambulant, stationär

Diagnostik  

Patientenzielgruppe:

alle

Methodik (Art der Konsensfindung / evidence-Basierung):

 S1-LL, Konsensusfindung im Umlaufverfahren. Mögliche Interessenkonflikte werden im dafür vorgesehenen Verfahren der AWMF offengelegt. 

Ergänzende Informationen:

Beteiligung weiterer Fachgesellschaften oder Organisationen:

Bisher keine. Beteiligung geplant: Deutsche Gesellschaft für HNO-Heilkunde, Deutsche Gesellschaft für MKG-Chirurgie, Deutsche Gesellschaft für ZMK-Heilkunde