Leitlinien-Detailansicht

Angemeldetes Leitlinienvorhaben

Registernummer 027 - 072
Klassifikation S3

Stilldauer und Interventionen zur Stillförderung

Anmeldedatum:

15.02.2020

Geplante Fertigstellung:

30.06.2022

Gründe für die Themenwahl:

Nationale Empfehlung für die Dauer des ausschließlichen Stillens weicht von der internationalen WHO-Empfehlung ab (4-6 Monate vs. 6 Monate ausschließliches Stillen). Evidenz für die abweichende Empfehlung in Deutschland ist unklar. Die Datenlage des Effekts von Interventionen zur Stillförderung ist ebenfalls unklar. 

Zielorientierung der Leitlinie:

Evidenzbasierte Stillempfehlung für Deutschland.

Anmelder bei der AWMF (Person):

Prof. Dr. Regina Ensenauer

Anmeldende Fachgesellschaft(en):

Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e.V. (DGKJ)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e.V. (DGGG)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Hebammenwissenschaft e.V.Visitenkarte

Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften:

Deutsche Gesellschaft für Perinatale Medizin e.V. (DGPM)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Sozialpädiatrie und Jugendmedizin e.V. (DGSPJ)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Psychosomatische Frauenheilkunde und Geburtshilfe e.V. (DGPFG)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Ernährungsmedizin e.V. (DGEM)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention e.V. (DGSMP)Visitenkarte

Gesellschaft für Neonatologie und pädiatrische Intensivmedizin e.V. (GNPI)Visitenkarte

Deutsche Diabetes Gesellschaft e.V. (DDG)Visitenkarte

Beteiligung weiterer Fachgesellschaften/Organisationen:

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE)

Deutscher Hebammenverband (DHV)

Berufsverband Kinderkrankenpflege Deutschland e.V. (BeKD)

Netzwerk Gesund ins Leben, Bundeszentrum für Ernährung (BZfE)

Berufsverband Deutscher Laktationsberater/innen, IBCLC

Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte e. V. (BVKJ)

Berufsverband der Frauenärzte e.V. (BVF)

Verein zur Unterstützung der WHO/UNICEF-Initiative „Babyfreundlich“ (BFHI) e.V.

Arbeitsgemeinschaft freier Stillgruppen (AFS)

La Leche Liga Deutschland e.V.

Leitliniensekretariat:

Dr. Anna-Kristin Brettschneider

e-Mail senden

Koordination:

Prof. Dr. Regina Ensenauer

e-Mail senden

 

Dr. Susanne Grylka

e-Mail senden

 

Prof. Dr. Michael Abou-Dakn

e-Mail senden

Adressaten:

Pädiater, Gynäkologen/Geburtshelfer, Hebammen, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger, Laktationsberaterinnen

Versorgungssektor:

ambulant, stationär, teilstationär  

Prävention 

primärärztliche Versorgung

Patientenzielgruppe:

Schwangere/Stillende     

Methodik (Art der Konsensfindung / evidence-Basierung):

1. Systematische externe Literaturrecherche und Bewertung (Evidenztabellen)

2. Nominaler Gruppenprozess, Konsensuskonferenz.

Die Neutralität der Moderation wird über einen externen, unabhängigen Moderator gewährleistet.