Leitlinien-Detailansicht

Angemeldetes Leitlinienvorhaben

Registernummer 025 - 022
Klassifikation S1

Hirntumoren im Kindes- und Jugendalter: Leitsymptome und Diagnostik

Anmeldedatum:

01.04.2021

Geplante Fertigstellung:

31.10.2022

Gründe für die Themenwahl:

Einheitliche Diagnostik und Therapievorgaben in Deutschland 

Zielorientierung der Leitlinie:

Aktualisierung der Leitlinie zur weiteren Verbesserung der Rationalität von Diagnostik und Therapie

Anmelder bei der AWMF (Person):

Prof. Dr. med. Stefan Rutkowski

Anmeldende Fachgesellschaft(en):

Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie (GPOH)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e.V. (DGKJ)Visitenkarte

Gesellschaft für Neuropädiatrie e.V. (GNP)Visitenkarte

Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften:

Deutsche Gesellschaft für Neuroradiologie (DGNR)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Neurochirurgie e.V. (DGNC)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin e.V. (DGN)Visitenkarte

Beteiligung weiterer Fachgesellschaften/Organisationen:

Deutsche Gesellschaft für Neuropathologie und Neuroanatomie (DGNN)

Leitliniensekretariat:

Prof. Dr. med. Ursula Creutzig

e-Mail senden

Koordination:

Prof. Dr. med. Ursula Creutzig

Adressaten:

  • Pädiater
  • Pädiatrische Onkologen und Neuropädiater
  • Weiter interessierte Ärzte, Neuroradiologen, Neurochirurgen

Versorgungssektor:

Überwiegend stationäre Versorgung (oder in Hochschulambulanzen)

Patientenzielgruppe:

Kinder/Jugendliche

Methodik (Art der Konsensfindung / evidence-Basierung):

 Informeller Konsensus (S1) 

Ergänzende Informationen:

(022-001 ist identisch mit 025-022, da diese LL von 2 FG erstellt und herausgegeben wird)