Leitlinien-Detailansicht

Angemeldetes Leitlinienvorhaben

Registernummer 025 - 014
Klassifikation S1

Akute lymphoblastische Leukämie - ALL - im Kindesalter

Anmeldedatum:

01.11.2020

Geplante Fertigstellung:

30.06.2021

Gründe für die Themenwahl:

Einheitliche Diagnostik und Therapievorgaben in Deutschland 

Zielorientierung der Leitlinie:

Aktualisierung der Leitlinie zur weiteren Verbesserung der Rationalität der Diagnostik und Therapie bei ALL

Anmelder bei der AWMF (Person):

PDin Dr.in Gabriele Escherich, Prof. Dr. Martin Schrappe

Anmeldende Fachgesellschaft(en):

Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie (GPOH)Visitenkarte

Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften:

Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e.V. (DGKJ)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie (DGHO)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Humangenetik e.V. (GfH)Visitenkarte

Leitliniensekretariat:

PDin Dr.in Gabriele Escherich

Universitätskinderklinik Hamburg Eppendorf
Martinistraße 52
20246 Hamburg

Tel.: 040 74105 2580

e-Mail senden

Koordination:

Prof.in Dr.in Ursula Creutzig

Adressaten:

Pädiatrische Hämato-Onkologen, Pädiater sowohl im stationären als auch niedergelassenen Setting und zur Information für Nachsorgeeinrichtungen inklusive Physiotherapeuten und Psychologen

Versorgungssektor:

ambulant, stationär, teilstationär

Diagnostik, Therapie   

Patientenzielgruppe:

Kinder/Jugendliche

Methodik (Art der Konsensfindung / evidence-Basierung):

Die Leitlinie wird den Mitgliedern der Expertengruppe vorgelegt, Änderungen und Ergänzungen werden nach Rücksprache mit den Leitlinienkoordinatoren eingearbeitet.

Ergänzende Informationen:

19.5.2021: Leitlinienmanuskript zur Begutachtung eingereicht, Review noch nicht abgeschlossen.

Informeller Konsens durch Expertengruppe