Leitlinien-Detailansicht

Angemeldetes Leitlinienvorhaben

Registernummer 024 - 009
Klassifikation S2k

Nekrotisierende Enterokolitis (NEK)

Anmeldedatum:

01.06.2022

Geplante Fertigstellung:

31.12.2025

Gründe für die Themenwahl:

Seltene, akute, lebensgefährliche neonatale Erkrankung 

Zielorientierung der Leitlinie:

Orientierung im klinischen Alltag

Verbindung zu vorhandenen Leitlinien anderer Fachgesellschaften:
Anmelder bei der AWMF (Person):

Prof. Dr. Christoph Bührer

Anmeldende Fachgesellschaft(en):

Gesellschaft für Neonatologie und pädiatrische Intensivmedizin e.V. (GNPI)Visitenkarte

Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften:

Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e.V. (DGKJ)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Kinderchirurgie e.V. (DGKCH)Visitenkarte

Gesellschaft für Pädiatrische Gastroenterologie und Ernährung e.V. (GPGE)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie e.V. (DGPI)Visitenkarte

Beteiligung weiterer Fachgesellschaften/Organisationen:

Bundesverband "Das frühgeborene Kind" e.V.

Leitliniensekretariat:

Prof. Dr. Christoph Bührer

e-Mail senden

Koordination:

Prof. Dr. Orsolya Genzel-Boroviczény

e-Mail senden

Adressaten:

Neonatologen, Kinderchirurgen

Versorgungssektor:

Stationär

Diagnostik, Therapie

spezialärztliche Versorgung

Patientenzielgruppe:

Kinder/Jugendliche (Neugeborene, v.a. Frühgeborene) 

Methodik (Art der Konsensfindung / evidence-Basierung):

Systematische Literaturrecherche

Dreistufiger e-mail-basierter Delphi-Prozess