Leitlinien-Detailansicht

Angemeldetes Leitlinienvorhaben

Registernummer 022 - 030
Klassifikation S1

Spinale Muskelatrophie (SMA), Diagnostik und Therapie

Anmeldedatum:

17.08.2020

Geplante Fertigstellung:

15.01.2021

Gründe für die Themenwahl:

Optimierung der Diagnostik und Therapie für Kinder und Erwachsene mit Spinaler Muskelatrophie 

Zielorientierung der Leitlinie:

Leitfaden für Diagnostik und Therapie der SMA

Anmelder bei der AWMF (Person):

Prof.in Dr.in med. R. Trollmann

Anmeldende Fachgesellschaft(en):

Gesellschaft für Neuropädiatrie e.V. (GNP)Visitenkarte

Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften:

Deutsche Gesellschaft für Neurologie e.V. (DGN)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Humangenetik e.V. (GfH)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e.V. (DGKJ)Visitenkarte

Beteiligung weiterer Fachgesellschaften/Organisationen:

Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke e.V. (DGM)

Leitliniensekretariat:

Dr.in med. H. Kölbel

Universitäts-Kinderklinik
Uni Essen

e-Mail senden

Koordination:

Prof. Dr. med. Müller-Felber


 

Dr.in med. H. Kölbel

Adressaten:

Kinder- und Jugendärzte, Neuropädiater, Neurologen, Humangenetik

Versorgungssektor:

 Ambulant, stationär 

Patientenzielgruppe:

Kinder und Erwachsene mit SMA

Methodik (Art der Konsensfindung / evidence-Basierung):

Eine repräsentativ zusammengesetzte Expertengruppe der Fachgesellschaften erarbeitet im informellen Konsens eine Empfehlung, die vom Vorstand der Fachgesellschaft(en) verabschiedet wird. Konsensuserarbeitung per E-Mail
Internationale Konsensusberichte

Ergänzende Informationen:

2.12.2020: Leitlinien-Manuskript zur Begutachtung eingreicht, Review noch nicht abgeschlossen;

Stellungnahme der Fachgesellschaft (Ziegler et al. 2020)