Leitlinien-Detailansicht

Angemeldetes Leitlinienvorhaben

Registernummer 022 - 029
Klassifikation S3

Arteriell ischämischer Schlaganfall im Kindesalter (> Neugeborenenalter)

Anmeldedatum:

31.01.2019

Geplante Fertigstellung:

30.11.2021

Gründe für die Themenwahl:

Standardisierung und Optimierung von Diagnostik und Therapie

Zielorientierung der Leitlinie:

Verbesserung von Diagnostik und Therapie

Verbindung zu vorhandenen Leitlinien anderer Fachgesellschaften:
Anmelder bei der AWMF (Person):

Prof. Dr. med. R. Trollmann

Anmeldende Fachgesellschaft(en):

Gesellschaft für Neuropädiatrie e.V. (GNP)Visitenkarte

Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften:

Gesellschaft für Pädiatrische Radiologie e.V. (GPR)Visitenkarte

Gesellschaft für Neonatologie und pädiatrische Intensivmedizin e.V. (GNPI)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e.V. (DGKJ)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Neuroradiologie (DGNR)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Neurologie e.V. (DGN)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Pädiatrische Kardiologie und Angeborene Herzfehler e.V. (DGPK)Visitenkarte

Beteiligung weiterer Fachgesellschaften/Organisationen:

AG Hämostaseologie

Leitliniensekretariat:

Prof. Dr. med. R. Trollmann

Leiterin der Abteilung Neuropädiatrie und des Sozialpädiatrischen Zentrums
Kinder- und Jugendklinik am Universitätsklinikum
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Loschgestr. 15
91054 Erlangen

Tel.: 09131 8533753

e-Mail senden

Koordination:

Prof. Dr. med. Maja Steinlin, Bern



e-Mail senden

 

Dr. med. Lucia Gerstl, München

e-Mail senden

Adressaten:

Pädiatrie, Neuropädiatrie, Intensivmedizin, Kinderkardiologie

Versorgungssektor:

ambulant und stationär

Patientenzielgruppe:

Säuglinge, Kinder, Jugendliche < 18 Jahre

Methodik (Art der Konsensfindung / evidence-Basierung):

System. Literaturrecherche, Datenbanken, system. Übersichtsarbeiten nach DELBI-Kriterien, formale Konsentierung nach dem Delphi-Verfahren.  Konsensuskonferenz. Diskussion und Abstimmung jeder Empfehlung im Rahmen der strukturierten Konsensfindung, neutrale Moderation ( AWMF)

Ergänzende Informationen:

Wissenschaftliche Publikationen und aktuelle Buchpublikationen der federführenden Autoren