Leitlinien-Detailansicht

Angemeldetes Leitlinienvorhaben

Registernummer 020 - 004
Klassifikation S2k

Nichtinvasive Beatmung als Therapie der akuten respiratorischen Insuffizienz

Anmeldedatum:

15.05.2020

Geplante Fertigstellung:

30.06.2021

Gründe für die Themenwahl:

Revision der bestehenden Leitlinie

Zielorientierung der Leitlinie:

Wesentliches Ziel dieser Leitlinie ist, konsentierte Aussagen und Entscheidungshilfen zum Einsatz der NIV, zur Indiktionsüberprüfung sowie zur Bewertung des Therapieverlaufes und der Therapieerfolge zu vermitteln.

Anmelder bei der AWMF (Person):

Dr. Michael Westhoff

Anmeldende Fachgesellschaft(en):

Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin e.V. (DGP)Visitenkarte

Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften:

Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin e.V. (DGAI)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Chirurgie e.V. (DGCH)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Geriatrie (DGG)Visitenkarte

Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin e.V. (DIVI)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Internistische Intensivmedizin und Notfallmedizin (DGIIN)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Kardiologie - Herz- und Kreislaufforschung e.V. (DGK)Visitenkarte

Gesellschaft für Neonatologie und pädiatrische Intensivmedizin e.V. (GNPI)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Neurologie e.V. (DGN)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Neurointensiv- und Notfallmedizin (DGNI)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e.V. (DGIM)Visitenkarte

Beteiligung weiterer Fachgesellschaften/Organisationen:

Deutsche Interdisziplinäre Gesellschaft für Außerklinische Beatmung (DIGAB)

Deutsche Gesellschaft für Fachkrankenpflege und Funktionsdienste e. V., DGF

Leitliniensekretariat:

Dr. Nina Hämäläinen

Institut für Lungenforschung GmbH
Universitätsstraße 2
10117 Berlin

Tel.: 030-555 79 10 10

e-Mail senden

Koordination:

Dr. Michael Westhoff

Lungenklinik Hemer
Theo-Funccius-Straße 1
58675 Hemer

Tel.: 02372-908 22 01

e-Mail senden

Adressaten:

Die Leitlinie wendet sich insbesondere an Ärzte, die sich mit NIV und ARI beschäftigen. Hierzu gehören Fachärzte für Intensivmedizin, Pneumologie, Anästhesiologie, Innere Medizin, Kardiologie, Chirurgie, Neurologie, Pädiatrie, Geriatrie und Palliativmedizin sowie Pflegekräfte und Atmungstherapeuten.

Zugleich soll sie zur Information für Personen, Organisationen, Kostenträger sowie medizinisch-wissenschaftliche Fachgesellschaften und Berufsverbände, die direkt oder indirekt mit diesem Thema in Verbindung stehen dienen.

Da es keine direkte Patientenorganisation zu diesem Thema bekannt ist, wurde keine Patientenvertretung eingebunden. Eine orientierende Literaturrecherche zum Thema Patientenperspektive wird durchgeführt.

Versorgungssektor:

 Intensivstation, Station für Intermediate Care und spezialisierte Normalstation 

Patientenzielgruppe:

Patienten mit akuter oder akut auf chronisch respiratorischer Insuffizienz

Methodik (Art der Konsensfindung / evidence-Basierung):

Strukturierte Konsensuskonferenz, Konsensfindung unter neutraler Moderation durchgeführt durch eine AWMF-Leitlinienberaterin, ggf. zusätzlich Delphi-Verfahren, Erstellung eines Leitlinien-Reports.