Leitlinien-Detailansicht

Angemeldetes Leitlinienvorhaben

Registernummer 006 - 132
Klassifikation S2k

Primärer obstruktiver Megaureter im Kindesalter

Anmeldedatum:

01.03.2019

Geplante Fertigstellung:

30.06.2021

Gründe für die Themenwahl:

Mit einer Inzidenz von etwa 0,36/1.000 Lebendgeburten eine häufige Entität im Kindesalter . 

Zielorientierung der Leitlinie:

Anleitung zu Definition, Diagnostik, Algorythmus für konservative und operative Therapie. Entscheidungshilfe zu Zeitpunkt und Art der Behandlung. Information für beteiligte Fachdisziplinen.

Anmelder bei der AWMF (Person):

Prof. Dr. Stuart Hosie

Anmeldende Fachgesellschaft(en):

Deutsche Gesellschaft für Kinderchirurgie e.V. (DGKCH)Visitenkarte

Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften:

Deutsche Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU)Visitenkarte

Gesellschaft für Pädiatrische Nephrologie e.V. (GPN)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e.V. (DGKJ)Visitenkarte

Gesellschaft für Pädiatrische Radiologie e.V. (GPR)Visitenkarte

Deutsche Röntgengesellschaft e.V. (DRG)Visitenkarte

Leitliniensekretariat:

Prof. Dr. Stuart Hosie

Kölner Platz 1
80804 München

Tel.: 089 3068 2583

Fax.: 089 3068 3928

e-Mail senden

Koordination:

Prof. Dr. Stuart Hosie

Adressaten:

Kinderärzte, Kindernephrologen, Kinderchirurgen, Urologen, Kinderradiologen, Radiologen, Nuklearmediziner, Allgemeinmediziner

Versorgungssektor:

Ambulante/teilstationäre/stationäre Versorgung. Diagnostik und Therapie. Primärärztliche und spezialisierte Pädiatrische Versorgung

Patientenzielgruppe:

Neugeborene, Säuglinge, Kleinkinder, Kinder, Jugendliche

Methodik (Art der Konsensfindung / evidence-Basierung):

Systematische Literaturanalyse ohne Evidenz-Bewertung, Ausarbeitung innerhalb der Gruppe, Delphi-Konferenzen per E-Mail, Konsensuskonferenz, unabhängige Moderation

Ergänzende Informationen:

Beteiligung angefragt:
Deutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin, Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin