Leitlinien-Detailansicht

Angemeldetes Leitlinienvorhaben

Registernummer 006 - 087
Klassifikation S3

Zwerchfellhernie

Anmeldedatum:

21.04.2021

Geplante Fertigstellung:

31.12.2022

Gründe für die Themenwahl:

Neonatologisches und kinderchirurgisches Krankheitsbild

Zielorientierung der Leitlinie:

 Aktualisierung der LL unter Berücksichtigung der neuen Erkenntnisse zur Diagnostik, konservativen und operativen Therapie; Einbindung der an der Versorgung beteiligten Fachdisziplinen und Upgrade der LL

Anmelder bei der AWMF (Person):

Dr. Andreas Leutner

Anmeldende Fachgesellschaft(en):

Deutsche Gesellschaft für Kinderchirurgie e.V. (DGKCH)Visitenkarte

Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften:

Gesellschaft für Neonatologie und pädiatrische Intensivmedizin e.V. (GNPI)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e.V. (DGKJ)Visitenkarte

Gesellschaft für Pädiatrische Radiologie e.V. (GPR)Visitenkarte

Gesellschaft für Pädiatrische Pneumologie e.V. (GPP)Visitenkarte

Leitliniensekretariat:

Dr. Andreas Leutner

Direktor der Klinik für Kinderchirurgie und Kinderurologie
Klinikum Dortmund gGmbH
Beurhausstr. 40
44137 Dortmund

Tel.: 0231 953-21630

e-Mail senden

Koordination:

Dr. Katrin Zahn

Kinderchirurgische Klinik
Universitätsmedizin Mannheim
Theodor-Kutzer-Ufer 1-3
68167 Mannhein

e-Mail senden

Adressaten:

Kinderärzte, Kinderchirurgen, Neonatologen

Versorgungssektor:

stationär; Diagnstik und Therapie; primärärztliche und spezialärztliche Versorgung

Patientenzielgruppe:

Kinder/Jugendliche 

Methodik (Art der Konsensfindung / evidence-Basierung):

S2k Literaturrecherche, Delphi-Konferenz

Ergänzende Informationen:

 Die Patientenperspektive soll durch orientierende Literatursuche nach Suche zur Perspektive der betroffenen Patienten und Familien erfolgen