Leitlinien-Detailansicht

Angemeldetes Leitlinienvorhaben

Registernummer 001 - 045
Klassifikation S1

Schulungen von Mitarbeitenden im Gesundheitswesen bei Einsatz während der COVID-19-Pandemie

Anmeldedatum:

17.03.2022

Geplante Fertigstellung:

31.08.2022

Gründe für die Themenwahl:

Notwendigkeit für Schulungen für Personal und zu rekrutierendes Personal während (Corona) Pandemie 

Zielorientierung der Leitlinie:

Kompetenzerwerb von medizinischem Personal zu Pandemiezeiten

Anmelder bei der AWMF (Person):

Priv.- Doz Dr. med. S. Sopka, MME

Anmeldende Fachgesellschaft(en):

Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin e.V. (DGAI)Visitenkarte

Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften:

Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e.V. (DGHNO-KHC)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Kardiologie - Herz- und Kreislaufforschung e.V. (DGK)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Pflegewissenschaft e.V. (DGP)Visitenkarte

Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin e.V. (DIVI)Visitenkarte

Beteiligung weiterer Fachgesellschaften/Organisationen:

Deutsche Gesellschaft für Fachkrankenpflege und Funktionsdienste e. V. (DGF)

Leitliniensekretariat:

Ursula Homberg

Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin e.V.
Roritzerstr. 27
90419 Nürnberg

Tel.: 0911 – 933 78-0

e-Mail senden

Koordination:

Priv.- Doz Dr. med. S. Sopka, MME

Klinik für Anästhesiologie, Uniklinik RWTH Aachen
Pauwelsstr. 30
52074 Aachen

Tel.: 0241 8082304

e-Mail senden

Adressaten:

Medizinisches Personal (ärztlich, pflegerisch, Helfer: Studierende) aus den diversen Fachdisziplinen Akutversorgungsbereich

Versorgungssektor:

stationär, teilstationär

Diagnostik, Therapie (Stationäre Versorgung, Diagnostik und Therapie, spezialärztliche Versorgung im stationären akutmedizinischen Bereich (critical care))

spezialärztliche Versorgung

Patientenzielgruppe:

Alle Patientengruppen da die Qualifikation von medizinischem Personal aller behandelten Patientengruppen betroffen ist   

Methodik (Art der Konsensfindung / evidence-Basierung):

nominaler Gruppenprozess, online Konsensuskonferenz

Ergänzende Informationen: