Deutsche Gesellschaft für Koloproktologie e.V. (DGK)

Die Deutsche Gesellschaft für Koloproktologie (DGK) beschäftigt sich interdisziplinär mit allen auf dem Gebiet der Koloproktologie auftretenden Erkrankungen, insbesondere deren Diagnostik und Therapie.

Ziele sind: die Förderung der interdisziplinären Forschung von Dickdarm- und Enddarmerkrankungen, die Unterstützung der Aus- und Fortbildung von Ärzten, die Erstellung von Leitlinien und die Ausrichtung von Tagungen und Kongressen, auch im Interesse des Erfahrungsaustausches auf internationaler Ebene.

Gründungsjahr: 1991

Aktuelle Mitglieder: 789

Mitglied der AWMF seit: 2001

AWMF-Delegierte(r) der Gesellschaft: Prof. Dr. A. Herold, Mannheim

Geschäftsstelle:

DGK-Geschäftsstelle
Maienstraße 3
79102 Freiburg
(0761) 70438113
Fax: (0761) 70438114

info@koloproktologie.org