Deutsche Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie und Funktionelle Bildgebung e.V. (DGKN)

Die Deutsche Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie und Funktionelle Bildgebung (DGKN) ist eine nationale wissenschaftliche Fachgesellschaft. Ziel der Gesellschaft ist die Förderung wissenschaftlicher Arbeit auf dem Gebiet der Klinischen Neurophysiologie und Funktionellen Bildgebung. Es werden Kongresse und Symposien unterstützt, Stipendien für Wissenschaftler ausgelobt. Die DGKN sichert die Qualitätsstandards neurophysiologisch-diagnostischer Methoden wie Elektromyographie, Elektroneurographie, evozierte Potentiale, Magnetstimulation, Elektroenzephalographie, operatives Monitoring, Polysomnographie. Dabei werden Standards für diagnostische Prozeduren formuliert, unter anderem für die Hirntoddiagnostik.

Gründungsjahr: 1950

Aktuelle Mitglieder: 3687

Mitglied der AWMF seit: 1981

AWMF-Delegierte(r) der Gesellschaft: Prof. Dr. Felix Rosenow, Frankfurt

Geschäftsstelle:

Geschäftsstelle – Büro Jena
Doreen Ballauf
Salvador-Allende-Platz 29
07747 Jena
(06151) 3535753

sekretariat@dgkn.de