Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e.V. (DGIM)

Die DGIM vertritt mit ihren über 28000 Mitgliedern die Interessen aller Internisten in Klinik und Praxis, Forschung und Lehre, Fort- und Weiterbildung. Ihr Ziel ist es, wissenschaftliche Erkenntnisse in angewandte Heilkunde zu übertragen. Sie engagiert sich in der Forschungsförderung und unterstützt insbesondere den medizinisch-wissenschaftlichen Nachwuchs. Durch zahlreiche Fortbildungsangebote sichert sie den Transfer internistischer Errungenschaften in den Alltag von Klinik und Praxis. Sie vereint sämtliche Schwerpunkte der Inneren Medizin von der Angiologie bis zur Rheumatologie einschließlich die internistische Intensivmedizin, Infektiologie und Geriatrie. Ein Höhepunkt ihrer Aktivitäten ist der jährliche Internistenkongress. Die DGIM vertritt die Belange der gesamten Inneren Medizin auch gegenüber Politik und Öffentlichkeit sowie den Organisationen der Selbstverwaltung.

Gründungsjahr: 1882

Aktuelle Mitglieder: 28000

Mitglied der AWMF seit: 1973

AWMF-Delegierte(r) der Gesellschaft: Prof. Dr. Joachim Mössner, Leipzig

Geschäftsstelle:

Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e. V.
Geschäftsstelle
Irenenstraße 1
65189 Wiesbaden
(0611) 20580400
Fax: (0611) 205804046

info@dgim.de