Deutsche Gesellschaft für Hebammenwissenschaft e.V.

Die Deutsche Gesellschaft für Hebammenwissenschaft fördert die Hebammenwissenschaft in Forschung und Lehre. Sie unterstützt Forschungs- und Entwicklungsvorhaben in Deutschland, die Verbreitung von Ergebnissen der Hebammenforschung sowie deren Anwendung in Praxis und Lehre. Die DGHWi regt den wissenschaftlichen Diskurs in der Fachdisziplin an und gewährleistet den wissenschaftstheoretischen und methodologischen Pluralismus. In ihrer halbjährlich erscheinenden Publikation stellt sie aktuelle Forschungsergebnisse der Fachöffentlichkeit und der Allgemeinheit in deutscher Sprache zur Verfügung. In regelmäßigem Zyklus führt sie internationale wissenschaftliche Tagungen durch.

Gründungsjahr: 2008

Aktuelle Mitglieder: 350

Mitglied der AWMF seit: Mai 2015

AWMF-Delegierte(r) der Gesellschaft: Frau Elke Mattern, M.Sc., Edemissen

Geschäftsstelle:

Deutsche Gesellschaft für Hebammenwissenschaft e. V.
Geschäftsstelle
Postfach 1242
31232 Edemissen

geschaeftsstelle@dghwi.de