Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten e.V. (DGVS)

Die DGVS ist die wissenschaftliche Fachgesellschaft der deutschen Gastroenterologen. Sie wurde 1913 zur Erforschung der Verdauungsorgane gegründet und ist damit die vermutlich älteste Fachgesellschaft ihrer Art in Europa. Die DGVS fördert wissenschaftliche Forschungsarbeit und die Entwicklung von Standards in der Diagnostik und Therapie von gastroenterologischen Erkrankungen. Im Mittelpunkt stehen insbesondere die Erarbeitung und Veröffentlichung von Leitlinien, die Unterstützung des Nachwuchses und die Pflege von internationalen Beziehungen auf dem Fachgebiet. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Weiter- und Fortbildung von Ärzten in Klink und Praxis.

Gründungsjahr: 1913

Aktuelle Mitglieder: 6235

Mitglied der AWMF seit: 1978

AWMF-Delegierte(r) der Gesellschaft: Prof. Dr. Britta Siegmund, Berlin

Geschäftsstelle:

Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS e. V.)
Olivaer Platz 7
10707 Berlin
(030) 3198315000
Fax: (030) 3198315009

info@dgvs.de