Leitlinien-Detailansicht

Proximale Humerusfraktur beim Kind

Registernummer 006 - 040
Klassifikation S1

Stand: 18.10.2021 , gültig bis 01.11.2025

27.10.2021: redaktionell überarbeitete Langfassung ausgetauscht

Verfügbare Dokumente

Langfassung der Leitlinie "Proximale Humerusfraktur beim Kind"
Angaben zu Interessenkonflikten

Federführende Fachgesellschaft

Deutsche Gesellschaft für Kinderchirurgie e.V. (DGKCH)
Visitenkarte
  • Basisdaten

    Verfügbare Dokumente

    Langfassung der Leitlinie "Proximale Humerusfraktur beim Kind"
    Angaben zu Interessenkonflikten

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Kinderchirurgie e.V. (DGKCH)
    Visitenkarte
  • Anwender- & Patientenzielgruppe

    Adressaten

    KinderchirurgInnen und zur Information an Kinderärzte und ChirurgInnen

    Patientenzielgruppe

    Kinder/Jugendliche

    Versorgungsbereich

    ambulant und stationär; Diagnostik und Therapie; primärärztliche und spezialärztliche Versorgung
  • Herausgeber & Autoren

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Kinderchirurgie e.V. (DGKCH)
    Visitenkarte

    Ansprechpartner (LL-Sekretariat):

    Dr. med. Andreas Leutner Direktor der Kinderchirurgischen Klinik
    Kinderchirurgische Klinik
    Beurhausstraße 40
    44137 Dortmund Tel.: (0231) 953-21630 e-Mail senden

    Leitlinienkoordination:

    Dr. Tilmann Gresing Evangelisches Krankenhaus Lippstadt
  • Inhalte
    Gründe für die Themenwahl:

    Häufige kindertraumatologische Verletzung

    Zielorientierung der Leitlinie:

    Aktualisierung der LL unter Berücksichtigung der neuen Erkenntnisse zur Diagnostik, konservativen und operativen Therapie