Leitlinien-Detailansicht

Schädel-Hirn-Trauma, Begutachtung nach gedecktem ..

Registernummer 094 - 002
Klassifikation S1

Stand: 01.07.2013 , gültig bis 01.07.2018

Federführende Fachgesellschaft

Deutsche Gesellschaft für Neurowissenschaftliche Begutachtung e.V.
Visitenkarte

Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften

Deutsche Gesellschaft für Neurochirurgie e.V. (DGNC)
Visitenkarte
Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN)
Visitenkarte
Deutsche Gesellschaft für Neuroradiologie (DGNR)
Visitenkarte
Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde e.V. (DGPPN)
Visitenkarte

Beteiligung weiterer Fachgesellschaften/Organisationen

Gesellschaft für Neuropsychologie (GNP)
Berufsverband deutscher Neurologen, BDN
Bundesverband Rehabilitation (BDH)

Ansprechpartner (LL-Sekretariat):

Prof. Dr. Claus-W. Wallesch BDH-Klinik Elzach GmbH
Am Tannwald 1
79215 Elzach Tel.: 07682 / 801-0 Fax.: 07682 / 801-855 e-Mail senden

Leitlinienkoordination:

Prof. Dr. Claus-W. Wallesch
  • Basisdaten

    Verfügbare Dokumente

    Langfassung der Leitlinie "Schädel-Hirn-Trauma, Begutachtung nach gedecktem .."
    Interessenkonflikt-Erklärungen

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Neurowissenschaftliche Begutachtung e.V.
    Visitenkarte
  • Anwender- & Patientenzielgruppe

    Adressaten

    Begutachtende Neurologen, Nervenärzte, Neurochirurgen, Neuropsychologen, Neuroradiologen, Kostenträger, Gerichte, Betroffene

    Patientenzielgruppe

    Betroffene nach Schädel-Hirn-Trauma

    Versorgungsbereich

    Begutachtung nach Schädel-Hirn-Trauma
  • Herausgeber & Autoren

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Neurowissenschaftliche Begutachtung e.V.
    Visitenkarte

    Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften

    Deutsche Gesellschaft für Neurochirurgie e.V. (DGNC)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Neuroradiologie (DGNR)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde e.V. (DGPPN)
    Visitenkarte

    Beteiligung weiterer Fachgesellschaften/Organisationen

    Gesellschaft für Neuropsychologie (GNP)
    Berufsverband deutscher Neurologen, BDN
    Bundesverband Rehabilitation (BDH)

    Ansprechpartner (LL-Sekretariat):

    Prof. Dr. Claus-W. Wallesch BDH-Klinik Elzach GmbH
    Am Tannwald 1
    79215 Elzach Tel.: 07682 / 801-0 Fax.: 07682 / 801-855 e-Mail senden

    Leitlinienkoordination:

    Prof. Dr. Claus-W. Wallesch
  • Inhalte
    Gründe für die Themenwahl:

    Die Begutachtung von Verletzungsfolgen hat für den Betroffenen nachhaltige Auswirkungen auf Entschädigung, Rehabilitation und Teilhabe. Gedeckte Schädel-Hirntraumen sind ein häufiger Gegenstand der neurologischen und neurochirurgischen Begutachtung. Die Rechtssicherheit erfordert einheitliche, wissenschaftlich begründete Kriterien der Begutachtung, insbesondere hinsichtlich der Feststellung einer substantiellen Hirnschädigung mit der Möglichkeit anhaltender Verletzungsfolgen im Vollbeweis; hinsichtlich der Abgrenzung von unmittelbaren und mittelbaren Verletzungsfolgen von verletzungsunabhängigen Ursachen sowie der Einordnung psychischer Reaktionsbildungen in Abhängigkeit vom Rechtsgebiet der Begutachtung; hinsichtlich der Kooperation des Probanden bei neurologischen und neuropsychologischen Funktions- und Leistungsprüfungen (Beschwerdevalidierung)

    Zielorientierung der Leitlinie:

    Ziel der Leitlinie ist es, dem Gutachter eine Hilfestellung zu Anamnese- und Befunderhebung und –bewertung sowie zur zielorientierten interdisziplinären Zusammenarbeit insbesondere mit Neuroradiologen und Neuropsychologen zu geben.