Leitlinien-Detailansicht

Labordiagnostik schwangerschaftsrelevanter Virusinfektionen

Registernummer 093 - 001
Klassifikation S2k

Stand: 31.03.2014 , gültig bis 31.03.2019

Verfügbare Dokumente

Langfassung der Leitlinie "Labordiagnostik schwangerschaftsrelevanter Virusinfektionen"
Leitlinienreport
Interessenkonflikt-Erklärungen

Federführende Fachgesellschaft

Gesellschaft für Virologie (GfV)
Visitenkarte
  • Basisdaten

    Verfügbare Dokumente

    Langfassung der Leitlinie "Labordiagnostik schwangerschaftsrelevanter Virusinfektionen"
    Leitlinienreport
    Interessenkonflikt-Erklärungen

    Federführende Fachgesellschaft

    Gesellschaft für Virologie (GfV)
    Visitenkarte
  • Anwender- & Patientenzielgruppe

    Adressaten

    Diese Leitlinie richtet sich an Ärzte und Ärztinnen, die an der Betreuung und Behandlung von Schwangeren und Neugeborenen sowie Arbeitsschutz von Schwangeren beteiligt sind, an im Labor tätige ÄrztInnen und WissenschaftlerInnen, die bei der Auswahl der richtigen Testverfahren und Testinterpretation unterstützt werden sollen, sowie an gesundheitspolitische Entscheidungsträger.

    Patientenzielgruppe

    Frauen im gebärfähigen Alter, Schwangere und Wöchnerinnen sowie Neugeborene

    Versorgungsbereich

    Lambulant und stationär
  • Herausgeber & Autoren

    Federführende Fachgesellschaft

    Gesellschaft für Virologie (GfV)
    Visitenkarte

    Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften

    Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Pädiatrische Infektologie (DGPI)
    Visitenkarte
    Gesellschaft für Neonatologie und pädiatrische Intensivmedizin e.V. (GNPI)
    Visitenkarte

    Beteiligung weiterer Fachgesellschaften/Organisationen

    Deutsche Vereinigung zur Bekämpfung der Viruskrankheiten e.V. (DVV) (mit federführend)
    Berufsverband der Frauenärzte e.V. (BVF)
    Berufsverband der Ärzte für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie (BÄMI)

    Ansprechpartner (LL-Sekretariat):

    Prof. Dr. Susanne Modrow Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene
    Konsilarlabor Parvoviren
    Universität Regensburg
    Franz-Josef-Strauss-Allee 11
    93053 Regensburg Tel.: 0941 / 044-6454 e-Mail senden

    Leitlinienkoordination:

    Prof. Dr. Susanne Modrow, Regensburg
    Dr. Daniela Huzly, Freiburg
  • Inhalte
    Gründe für die Themenwahl:

    Beantwortung spezifischer diagnostischer Probleme zur Abklärung von Infektionsfragestellungen mit Risiko für die Gesundheit des werdenden Kindes während der Schwangerschaft sowie des Neugeborenen 

    Zielorientierung der Leitlinie:

    Praktische Hinweise zur Diagnostik von Virusinfektionen bei Schwangeren und Föten; Darstellung und Bewertung der vorliegenden wissenschaftlichen Belege 

    Schlüsselwörter:

    Virusinfektion, Schwangerschaft, Labordiagnostik, Immunität, kongenitale Infektionen