Leitlinien-Detailansicht

Dentale digitale Volumentomographie

Registernummer 083 - 005
Klassifikation S2k

Stand: 05.08.2013 , gültig bis 31.07.2018

Verfügbare Dokumente

Langfassung der Leitlinie "Dentale digitale Volumentomographie"
Leitlinienreport

Verbindung zu themenverwandten Leitlinien

Federführende Fachgesellschaft

Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK)
Visitenkarte
  • Basisdaten

    Verfügbare Dokumente

    Langfassung der Leitlinie "Dentale digitale Volumentomographie"
    Leitlinienreport

    Verbindung zu themenverwandten Leitlinien

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK)
    Visitenkarte
  • Anwender- & Patientenzielgruppe

    Adressaten

    Zahnärzte aus allen zahnärztlichen Fachgebieten (einschließlich Kieferorthopädie und Ärzten für Mund-, Kiefer- Gesichtschirurgie), welche die DVT aus diagnostischen oder anderen (Operationsplanung, Verlaufskontrolle etc.) nutzen, bzw. zu nutzen beabsichtigen

    Patientenzielgruppe

    Patienten, bei denen im Rahmen der zahnärztlichen, kieferorthopädischen oder Mund-, Kiefer- Gesichtschirurgischen Diagnostik und/oder Therapie die Fragestellung nach einer dreidimensionalen Röntgenaufnahme der Hartgewebe benötigt wird.

    Versorgungsbereich

    Röntgendiagnostik in der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
  • Herausgeber & Autoren

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK)
    Visitenkarte

    Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften

    Deutsche Gesellschaft für Implantologie im Zahn-, Mund- und Kieferbereich (DGI)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Kieferorthopädie (DGKFO)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (DGMKG)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Parodontologie e. V. (DG PARO)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Prothetische Zahnmedizin und Biomaterialien e.V. (DGPro)
    Visitenkarte

    Beteiligung weiterer Fachgesellschaften/Organisationen

    Arbeitsgemeinschaft für Kieferchirurgie (AgKi)
    Arbeitsgemeinschaft für Röntgenologie (ARö) der DGZMK
    Bundeszahnärztekammer, BZÄK
    Deutsche Gesellschaft für ästhetische Zahnheilkunde e.V.
    Deutsche Gesellschaft für Computergestützte Zahnheilkunde (DGCZ)
    Deutsche Gesellschaft für Endodontologie und zahnärztliche Traumatologie (DGEndo)
    Deutsche Gesellschaft für Funktionsdiagnostik und -therapie in der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGFDT)
    Deutsche Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde (DGKiZ)
    Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung, KZBV
    Arbeitskreis für Forensische Odonto-Stomatologie
    Verband Deutscher Zertifizierter Endodontologen (VDZE)

    Ansprechpartner (LL-Sekretariat):

    Prof. Dr. Ralf Schulze Klinik für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
    Röntgenabteilung
    Augustusplatz 2
    55131 Mainz Tel.: 06131 / 17-3744 e-Mail senden

    Leitlinienkoordination:

    Prof. Dr. Ralf Schulze
  • Inhalte
    Gründe für die Themenwahl:

    Die deutliche Zunahme der Anwendung der im Vergleich zu zweidimensionalen Aufnahmen deutlich dosisintensiveren DVT macht im Kontext des § 23 Röntgenverordnung (Rechtfertigende Indikation) die zeitnahe Fertigstellung einer Leitlinie notwendig, die den aktuellen Wissensstand repräsentiert und prinzipielle Rahmenbedingungen abbildet.

    Zielorientierung der Leitlinie:

    Definition von prinzipiellen Rahmenbedingungen auf der Basis des derzeitigen wissenschaftlichen Standes bei der Anwendung der DVT innerhalb der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde in Deutschland