Leitlinien-Detailansicht

Motorische Therapien für die obere Extremität zur Behandlung des Schlaganfalls

Registernummer 080 - 001
Klassifikation S2e

Stand: 31.12.2009 (in Überarbeitung), gültig bis 31.12.2014

Adressaten

Anwendergruppe: Mitarbeiter der Rehabilitation von Patienten mit Hirninfarkt, Ärzte anderer Fachrichtungen und Versorgungsphasen beim Schlaganfall, Patienten, Angehörige und Interessierte 

Patientenzielgruppe

Patienten, die nach Erleiden eines Hirninfarkts eine Störung (neurologisches Defizit) zurück behalten haben und in ihrer normalen gesellschaftlichen Teilhabe (Partizipation) eingeschränkt sind 

Versorgungsbereich

Patienten, die nach Erleiden eines Hirninfarkts eine Störung (neurologisches Defizit) zurück behalten haben und in ihrer normalen gesellschaftlichen Teilhabe (Partizipation) eingeschränkt sind 
  • Basisdaten

    Verfügbare Dokumente

    Langfassung der Leitlinie "Motorische Therapien für die obere Extremität zur Behandlung des Schlaganfalls"
    Interessenkonflikt-Erklärungen
    Anmeldung Upgrade

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Neurorehabilitation e.V. (DGNR)
    Visitenkarte
  • Anwender- & Patientenzielgruppe

    Adressaten

    Anwendergruppe: Mitarbeiter der Rehabilitation von Patienten mit Hirninfarkt, Ärzte anderer Fachrichtungen und Versorgungsphasen beim Schlaganfall, Patienten, Angehörige und Interessierte 

    Patientenzielgruppe

    Patienten, die nach Erleiden eines Hirninfarkts eine Störung (neurologisches Defizit) zurück behalten haben und in ihrer normalen gesellschaftlichen Teilhabe (Partizipation) eingeschränkt sind 

    Versorgungsbereich

    Patienten, die nach Erleiden eines Hirninfarkts eine Störung (neurologisches Defizit) zurück behalten haben und in ihrer normalen gesellschaftlichen Teilhabe (Partizipation) eingeschränkt sind 
  • Herausgeber & Autoren

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Neurorehabilitation e.V. (DGNR)
    Visitenkarte

    Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften

    Deutsche Gesellschaft für Neurochirurgie e.V. (DGNC)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Physikalische Medizin und Rehabilitation (DGPMR)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Geriatrie (DGG)
    Visitenkarte

    Beteiligung weiterer Fachgesellschaften/Organisationen

    Bundesversicherungsanstalt für Angestellte (BfA)
    Deutsche Gesellschaft für Neurotraumatologie und Klinische Neurorehabilitaion (DGNKN)
    Deutsche Schlaganfallhilfe
    Deutscher Bundesverband für Logopädie e.V. (dbl)
    Schweizerische Gesellschaft für Neurorehabilitation
    Österreichische Gesellschaft für Neurorehabilitation
    Deutscher Verband für Physiotherapie (ZVK)

    Ansprechpartner (LL-Sekretariat):

    Prof. Dr. Christian Dettmers Ärztlicher Leiter der Kliniken Schmieder Konstanz
    Ärztlicher Leiter Neurologie
    Eichhornstraße 68
    78464 Konstanz
    Tel.: 07531 / 986-0 Fax.: 07533 / 808-1339 e-Mail senden

    Leitlinienkoordination:

    Prof. Dr. Christian Dettmers
  • Inhalte
    Zielorientierung der Leitlinie:

    Zielstellung ist, der Rehabilitation von Patienten mit Hirninfarkt "evidenz"-basierte Kriterien zugrunde zu legen, Forschungsbedarf aufzuzeigen, um Effizienz der Rehabilitation und Versorgung der Patienten zu optimieren.