Leitlinien-Detailansicht

Frühe rheumatoide Arthritis, Management

Registernummer 060 - 002
Klassifikation S3

Stand: 31.08.2011 (in Überarbeitung), gültig bis 30.08.2016

Seit > 5 Jahren nicht aktualisiert, Leitlinie wird zur Zeit überprüft; 14.07.2015 Gültigkeit der Leitlinie nach Überprüfung durch das Leitliniensekretriat verlängert bis 30.08.2016

Verfügbare Dokumente

Kurzfassung der Leitlinie "Frühe rheumatoide Arthritis, Management"
Langfassung der Leitlinie "Frühe rheumatoide Arthritis, Management"
Patientenleitlinie "Frühe rheumatoide Arthritis, Management"
Leitlinienreport
Interessenkonflikt-Erklärungen
Anmeldung Update

Federführende Fachgesellschaft

Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie e.V. (DGRh)
Visitenkarte
  • Basisdaten

    Verfügbare Dokumente

    Kurzfassung der Leitlinie "Frühe rheumatoide Arthritis, Management"
    Langfassung der Leitlinie "Frühe rheumatoide Arthritis, Management"
    Patientenleitlinie "Frühe rheumatoide Arthritis, Management"
    Leitlinienreport
    Interessenkonflikt-Erklärungen
    Anmeldung Update

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie e.V. (DGRh)
    Visitenkarte
  • Anwender- & Patientenzielgruppe

    Adressaten

    primärversorgende Hausärzte

    Patientenzielgruppe

    alle Patienten mit dem V.a. auf eine rheumatoide Arthritis (mehr als 6 Wochen bestehende Gelenkschwellung in mehr als 2 Gelenken ), alle Patienten mit früher Rheumatoider Arthritis (Dauer der Erkrankung bis 2 Jahre)

    Versorgungsbereich

    Hausärztliche und fachärztliche ambulante Krankenversorgung, Krankenhausversorgung und stationäre Rehabilitation
  • Herausgeber & Autoren

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie e.V. (DGRh)
    Visitenkarte

    Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften

    Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM)
    Visitenkarte
    Deutsches Netzwerk Evidenzbasierte Medizin e. V. (DNEbM)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie e. V. (DGOOC)
    Visitenkarte

    Beteiligung weiterer Fachgesellschaften/Organisationen

    Deutsche Rheuma-Liga
    Deutscher Verband für Physiotherapie (ZVK)

    Ansprechpartner (LL-Sekretariat):

    Prof. Dr. Matthias Schneider Klinik für Endokrinologie, Diabetologie und Rheumatologie
    Moorenstraße 5
    40225 Düsseldorf Tel.: 0211 / 811-7817 Fax.: 0211 / 811-6455 e-Mail senden

    Leitlinienkoordination:

    Kooperatives Rheumazentrum Rhein-Ruhr e.V
    Martina Blumenroth
    Moorenstraße 5
    40225 Düsseldorf Tel.: 0211 / 811-7811 Fax.: 0211 / 811-6455 e-Mail senden
  • Inhalte
    Gründe für die Themenwahl:

    1. Versorgungsdefizit hinsichtlich der zeitnahen Einleitung einer antirheumatischen Therapie bei neu aufgetretener Rheumatoider Arthritis besteht weiter, 2. Überarbeitung wegen Aktualisierungsbedarf erforderlich, 3. alte LL "Symptom Gelenkschwellung"der DGRh soll integriert werden, 4. Erweiterung um den Bereich Rehabilitation geplant, 5. Erweiterung und Anpassung an neue Erfordernisse von Patienten Informationen erforderlich und 6. Benennung von QI vorgesehen 

    Zielorientierung der Leitlinie:

    Die Versorgung von Patienten mit früher RA optimieren