Leitlinien-Detailansicht

Hausärztliche Leitlinie: Multimedikation

Registernummer 053 - 043
Klassifikation S2e

Stand: 16.04.2014 , gültig bis 15.04.2019

Verfügbare Dokumente

Langfassung der Leitlinie "Hausärztliche Leitlinie: Multimedikation"
Interessenkonflikt-Erklärungen

Verbindung zu themenverwandten Leitlinien

Federführende Fachgesellschaft

Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM)
Visitenkarte
  • Basisdaten

    Verfügbare Dokumente

    Langfassung der Leitlinie "Hausärztliche Leitlinie: Multimedikation"
    Interessenkonflikt-Erklärungen

    Verbindung zu themenverwandten Leitlinien

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM)
    Visitenkarte
  • Anwender- & Patientenzielgruppe

    Adressaten

    Hausärzte

    Patientenzielgruppe

     Multimorbide mit Multimedikation 

    Versorgungsbereich

    Allgemeinmedizin
  • Herausgeber & Autoren

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM)
    Visitenkarte

    Beteiligung weiterer Fachgesellschaften/Organisationen

    Leitliniengruppe Hessen (mit-federführend)
    PMV Forschungsgruppe Köln
    Ärztliches Zentrum für Qualitätssicherung (ÄZQ)

    Ansprechpartner (LL-Sekretariat):

    Dr. Anne Barzel DEGAM-Geschäftsstelle Leitlinien
    c/o Institut für Allgemeinmedizin
    Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
    Martinistraße 52
    20246 Hamburg Tel.: 040 / 7410-59769 e-Mail senden

    Leitlinienkoordination:

    Dr. Ingrid Schubert PMV forschungsgruppe
    Stichwort "Leitlinien"
    Herderstraße 52 - 54
    50931 Köln Tel.: 0221 / 478-6766 e-Mail senden
  • Inhalte
    Gründe für die Themenwahl:

    Krankheitsbezogene Leitlinien geben wenig Hinweise zum Vorgehen bei Multimorbidität

    Zielorientierung der Leitlinie:

    Hilfestellung zur hausärztliche Versorgung multimorbider Patienten