Leitlinien-Detailansicht

Brustschmerz

Registernummer 053 - 023
Klassifikation S3

Stand: 31.01.2011 (in Überarbeitung), gültig bis 31.12.2015

Seit > 5 Jahren nicht aktualisiert, Leitlinie wird zur Zeit überprüft

Verfügbare Dokumente

Kurzfassung der Leitlinie "Brustschmerz"
Langfassung der Leitlinie "Brustschmerz"
Leitlinienreport
Aufsteller
Anmeldung Update

Federführende Fachgesellschaft

Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM)
Visitenkarte
  • Basisdaten

    Verfügbare Dokumente

    Kurzfassung der Leitlinie "Brustschmerz"
    Langfassung der Leitlinie "Brustschmerz"
    Leitlinienreport
    Aufsteller
    Anmeldung Update

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM)
    Visitenkarte
  • Anwender- & Patientenzielgruppe

    Adressaten

    hausärztlich tätige Ärzte sowie Patienten

    Versorgungsbereich

    Primärmedizin
  • Herausgeber & Autoren

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM)
    Visitenkarte

    Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften

    Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e.V. (DGIM)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Kardiologie - Herz- und Kreislaufforschung e.V. (DGK)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin e. V. (DGN)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie e. V. (DGOOC)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP)
    Visitenkarte
    Deutsches Kollegium für Psychosomatische Medizin (DKPM)
    Visitenkarte

    Beteiligung weiterer Fachgesellschaften/Organisationen

    Deutsche Gesellschaft für Radiologie
    Hessische Leitliniengruppe

    Ansprechpartner (LL-Sekretariat):

    Dr. Anne Barzel DEGAM-Geschäftsstelle Leitlinien
    c/o Institut für Allgemeinmedizin
    Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
    Martinistraße 52
    20246 Hamburg Tel.: 040 / 7410-59769 e-Mail senden

    Leitlinienkoordination:

    Dr. Stefan Bösner, Marburg
    Jörg Haasenritter, Marburg
    Dr. Joachim Klug, Gilserberg
    Dr. Thomas Ledig, Ditzingen
    Prof. Dr. Norbert Donner-Banzhoff, Marburg
  • Inhalte
    Zielorientierung der Leitlinie:

    Anwendung in der hausärztlichen bzw. primärärztlichen Versorgung unter Benennung und Charakterisierung der Schnittstellen zu anderen Fachgebieten (auch nichtärztlichen)