Leitlinien-Detailansicht

Periphere Hörstörungen im Kindesalter

Registernummer 049 - 010
Klassifikation S2k

Stand: 30.09.2013 , gültig bis 29.09.2018

22.11.2017: Gültigkeit der Leitlinie nach inhaltlicher Überprüfung verlängert bis 29.09.2018

Verfügbare Dokumente

Kurzfassung der Leitlinie "Periphere Hörstörungen im Kindesalter"
Langfassung der Leitlinie "Periphere Hörstörungen im Kindesalter"

Federführende Fachgesellschaft

Deutsche Gesellschaft für Phoniatrie und Pädaudiologie e.V. (DGPP)
Visitenkarte
  • Basisdaten

    Verfügbare Dokumente

    Kurzfassung der Leitlinie "Periphere Hörstörungen im Kindesalter"
    Langfassung der Leitlinie "Periphere Hörstörungen im Kindesalter"

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Phoniatrie und Pädaudiologie e.V. (DGPP)
    Visitenkarte
  • Anwender- & Patientenzielgruppe

    Adressaten

    Alle Fachgruppen, die medizinisch und/oder therapeutisch an und mit Kindern arbeiten 

    Patientenzielgruppe

    Kinder mit Schallleitungs- oder Schallempfindungsschwerhörigkeit 

    Versorgungsbereich

    Kinder mit Schallleitungs- oder Schallempfindungsschwerhörigkeit 
  • Herausgeber & Autoren

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Phoniatrie und Pädaudiologie e.V. (DGPP)
    Visitenkarte

    Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften

    Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e.V. (DGKJ)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e. V.
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Audiologie (DGA)
    Visitenkarte

    Beteiligung weiterer Fachgesellschaften/Organisationen

    Deutscher Berufsverband der Fachärzte für Phoniatrie und Pädaudiologie e.V.
    Berufsverband Deutscher Hörgeschädigtenpädagogen, BDH
    Arbeitsgemeinschaft Deutschsprachiger Audiologen, Neurootologen und Otologen
    Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte e. V. (BVKJ)
    Deutscher Bundesverband für Logopädie e.V. (dbl)
    Deutscher Berufsverband der Hals-Nasen-Ohrenärzte e.V., BVHNO
    Deutscher Schwerhörigenbund e.V

    Ansprechpartner (LL-Sekretariat):

    Prof. Dr. med. Wolfgang Delb HNO-Kooperation Südwestpfalz
    Pfaffplatz 10
    67659 Kaiserslautern Tel.: 0631 / 310-7880 e-Mail senden

    Leitlinienkoordination:

    Prof. Dr. med. Wolfgang Delb
  • Inhalte
    Gründe für die Themenwahl:

    Inzidenz des Störungsbildes, Bedeutsame Folgen der Hörstörung: Beeinträchtigung von Sprache, intellektueller, seelischer und sozialer Entwicklung 

    Zielorientierung der Leitlinie:

    Verbesserung der der Diagnostik und Therapie hörgestörter Kinder