Leitlinien-Detailansicht

Fibromyalgiesyndrom: Definition, Pathophysiologie, Diagnostik und Therapie

Registernummer 041 - 004
Klassifikation S3

Stand: 01.04.2012 , gültig bis 01.04.2017

21/10/2013: Addendum: Änderung der Leitlinienempfehlung zur kognitiven Verhaltenstherapie, 31/07/2012: englische Publikation zur LL

Verfügbare Dokumente

Kurzfassung der Leitlinie "Fibromyalgiesyndrom: Definition, Pathophysiologie, Diagnostik und Therapie"
Langfassung der Leitlinie "Fibromyalgiesyndrom: Definition, Pathophysiologie, Diagnostik und Therapie"
Patientenleitlinie "Fibromyalgiesyndrom: Definition, Pathophysiologie, Diagnostik und Therapie"
Leitlinienreport
Evidenzbericht : Tabellen mit Charakteristika der in die qualitative und quantitative Analyse eingeschlossenen Studien
Kitteltaschenversion
Evidenzbericht – Forest Plots der standardisierten Mittelwertdifferenzen von experimenteller Gruppe versus Kontrollgruppe bei ausgewählten Zielvariablen am Therapieende und bei Nachuntersuchungen
Patientenleitlinie - Das Wichtigste in Kürze -
Glossar
Evidence reports: Forest plots
Evidence reports: Tables of included studies
Complete guideline: Fibromyalgia syndrome: Definition, classification, clinical diagnosis and prognosis
Methodological fundamentals used in the developing the guideline
Addendum: Änderung der Leitlinienempfehlung zur kognitiven Verhaltenstherapie am 21. Oktober 2013
Addendum: Revision of the guideline recommendation on cognitive behavioral therapy – October 21, 2013

Federführende Fachgesellschaft

Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Schmerztherapie (DIVS), [assoziiert]
Visitenkarte